Wahlkreis 31

Im Wahlkreis: Unterwegs mit Jörg Vogelsänger


Sportplatz Erkner: Treffpunkt der Vereine

Jörg Vogelsänger tritt bei den Brandenburger Landtagswahlen im Wahlkreis 31 an. Es ist im wahrsten Sinne des Wortes seine Heimat. Im Jahre 1964 im evangelischen Krankenhaus von Woltersdorf geboren wuchs er in Erkner auf. Hier lebt er noch heute. Und zwar gerne. Für ihn ist die Entwicklung der Region ein Grund zur Freude. Den kritischen Blick für die Probleme hat er sich allerdings erhalten.

Das weiße Hemd samt Schlips hat Jörg Vogelsänger gegen ein rötlich braunes, kariertes Freizeithemd getauscht. Der Minister für Infrastruktur und Landwirtschaft hat an diesem Freitag Nachmittag alle Termine gestrichen. Sein Telefon klingelt dennoch mehrfach.

Für die Tour führt vorbei an Bahnhöfen, Sehenswürdigkeiten, der Hinterlassenschaft des letzten Jahrhunderts und den Veränderungen seit der Wende. Wir steigen in den Familien-Kombi. Ein silberfarbener Diesel aus Wolfsburg. Von dieser Version des Golf fahren nicht mehr viele. Fast 200.000 Kilometer hat er runter.

Die erste Station führt zum Sportplatz von Erkner. Die moderne Anlage mit 400-Meter-Aschenbahn, Fußballfeld und den Bauten im rötlichen Klinker wird von zahlreichen Vereinen genutzt. „Ein Treffpunkt für für Jung und Alt. Das führt zusammen“, berichtet der Lokalpatriot, der gar nicht erfreut war, dass der Erkneraner Fußballverein in der Saison 2013/14 lange Zeit abstiegsbedroht war.

 

So erreichen Sie uns!

DAS BÜRGERBÜRO
Ernst-Thälmann-Straße 32A
15366 Neuenhagen
Telefon 03342/ 212 446
E-Mail (einfach Adresse anklicken)
wk@joergvogelsaenger.de

Wo ist was los?

Alle Termine öffnen.

13.12.2017, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr Plenarsitzung im Landtag Brandenburg

13.12.2017, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr Kreistag Landkreis Märkisch Oderland

14.12.2017, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr Plenarsitzung im Landtag Brandenburg

Alle Termine

Nachrichten

08.12.2017 11:47 Dietmar Nietan zum Schatzmeister wiedergewählt
Dietmar Nietan wurde am 08.12.2017 auf dem Ordentlichen SPD-Bundesparteitag in Berlin zum Schatzmeister der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands wiedergewählt.   Wahlergebnis Dietmar Nietan:   Abgegebene Stimmen 568   davon gültige Stimmen 563   Ja-Stimmen 521 (92,54 %)   Nein-Stimmen 34   Enthaltungen 8

08.12.2017 10:00 Lars Klingbeil zum Generalsekretär gewählt
Lars Klingbeil wurde am 08.12 auf dem Ordentlichen SPD-Bundesparteitag in Berlin zum Generalsekretär der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands gewählt. Wahlergebnis Lars Klingbeil Abgegebene Stimmen: 576 davon gültige Stimmen: 572 Ja-Stimmen: 404 (70,63 %) Nein-Stimmen: 134 Enthaltungen: 34

07.12.2017 20:08 Stellvertreter der BundesSPD
Gewählt als Stellvertretende Vorsitzende der SPD wurden auf dem Parteitag: Malu Dreyer – 97,5 % (Ja-Stimmen) Natascha Kohnen – 80,1 % Thorsten Schäfer-Gümbel – 78,3 % Olaf Scholz – 59,2 % Manuela Schwesig – 86 % Ralf Stegner – 61,6 % Herzlichen Glückwunsch. Die Ergebnisse differenziert: Wahlergebnis Malu Dreyer: Abgegebene Stimmen 608 davon gültige Stimmen

07.12.2017 19:46 Bestätigt
Martin Schulz wurde mit 81,9% als Parteivorsitzender im Amt bestätigt. Herzlichen Glückwunsch. Wahlergebnis Martin Schulz:   Abgegebene Stimmen 625   davon gültige Stimmen 620   Ja-Stimmen 508 (81,94%)   Nein-Stimmen 97   Enthaltungen 15    

07.12.2017 19:11 Martin Schulz beim Bundesparteitag – Seit’ an Seit’ zu neuer Stärke
SPD-Parteichef Martin Schulz hat auf dem Bundesparteitag der SPD im Berliner CityCube eine konsequente Erneuerung seiner Partei angekündigt. In seiner Rede vor mehr als 5000 Genossinnen und Genossen machte er deutlich, dass die aktuelle Debatte um eine Beteiligung an einer Regierungsbildung dieses Kernanliegen der kommenden Jahre nicht verdrängen werde: „Wir müssen schonungslos die letzten 20

Ein Service von info.websozis.de