Zur Person: Jörg Vogelsänger

Wer Jahrgang 1964. Überzeugter Sozialdemokrat der ersten Stunde in Brandenburg. Heimatverbunden. Verheiratet, zwei erwachsene Töchter. Will so bleiben wie er ist!

Beruf Maschinenbau-Ingenieur. Mit der Perspektive „Reichsbahn“. Mit der Wende im Jahre 1989 politisch erwacht! Trat 1990 der SPD bei, um beim Neuanfang aktiv mit zu gestalten.

Karriere Mit dem Umbruch im Land eher durch Zufall Berufspolitiker geworden:

  • Gemeinderat in Erkner (1990 - 2009 und ab 2014).
  • Chef der SPD Oder-Spree (2002 - 2015) Landtagsabgeordneter (1994 - 2002), Bundestagsabgeordneter (2002 - 2009).
  • Ab 2009 Staatsekretär dann...
  • ...Landesminister für Infrastruktur und Landwirtschaft in Brandenburg.
  • Mitglied des Landtags Brandenburg mit Direktmandat wieder ab 2014.
  • Seit November 2014 Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg.
  • Weitere Aufgaben in der Bundespolitik: Vorsitzender der Ministerkonferenzen Verkehr, Landwirtschaft und Umwelt. Vorsitzender der Elbministerkonferenz 2016 - 2019. (Der Vorsitz wechselt turnusmäßig zwischen den 16 deutschen Bundesländern)

Privates Rückzuggebiet für eine öffentliche Person und das reale Leben eines stinknormalen Bürgers.

Leidenschaft Seine Frau Kerstin, seine Familie. Mit Freunden zusammen Zeit verbringen.

Essen Die Küche Brandenburgs. Auch wenn sie es nicht lesen will: Am liebsten von Frau Kerstin gekocht.

Was der Politiker erreichen möchte Menschen brauchen Heimat, Perspektiven, Lebensqualität und Arbeit. Chancengleichheit wahren, Aufstieg möglich machen.

Seine Erfolge In der Region: RE1 mit Halt in Erkner. Die fahrenden Straßenbahnen von Schöneiche/Rüdersdorf und Woltersdorf. Ausbau der L33 Hönow

Mißerfolge Gibt es im Leben reichlich! Sie gehören dazu. Manches stellt sich erst hinterher als Fehlpass raus. Nur nicht aufgeben, das nächste mal besser machen!

Seine Vorstellung von Politik Den Auftrag des „Arbeitgebers Wähler“ nach bestem Gewissen erfüllen. Probleme ansprechen und gemeinsam nach Lösungen suchen. Gute Kompromisse aushandeln. Auch wenn man dafür einen langen Atem braucht.

Das Warum Immer noch Idealist der Wendezeit! Überzeugt von den Zielen der Sozialdemokratie! Politik für die Heimat und die Bürger mit zu gestalten.

 

Für Sie vor Ort

DAS BÜRGERBÜRO
Ernst-Thälmann-Straße 32A
15366 Neuenhagen
Telefon 03342/ 212 446
E-Mail wk(at)joergvogelsaenger.de

Öffnungszeiten:
Di-Mi jeweils 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 13:00 - 15:00 Uhr

Bitte beachten Sie: Verabreden Sie
bitte einen Termin mit dem
Landtagsabgeordneten
Jörg Vogelsänger

Wo ist was los?

Alle Termine öffnen.

29.11.2019, 15:00 Uhr - 19:00 Uhr Weihnachtsmarkt auf dem Museumshof
Traditionelle Marktstände mit vielen Geschenkideen, Weihnachtsgestecken, Kunsthandwerk, Basteln und Malen in der M …

30.11.2019, 14:00 Uhr - 01.12.2019, 18:00 Uhr Erkneraner Lichterfest
Dezember Erkneraner Lichterfest! Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten an den jeweiligen Tagen 30.11. 1 …

03.12.2019, 11:00 Uhr - 08.12.2019, 17:00 Uhr Weihnachtsmarkt
Der Weihnachtsmarkt ist jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet Weihnachtsmarkt, Historischer Raufutters …

Alle Termine

Nachrichten

20.11.2019 20:10 WIR WÄHLEN EINE NEUE SPITZE
Die Abstimmung läuft. Entscheide jetzt, wer uns in die neue Zeit führen soll. WER SOLL’S WERDEN? ENTSCHEIDE MIT! Deine Entscheidung. Deine Verantwortung. Bestimme bis zum 29. November, wer uns in die neue Zeit führen soll. Informieren auf https://unsere.spd.de/ablauf/

20.11.2019 19:10 Handelspolitik: 78 Prozent der Deutschen halten EU für durchsetzungsstärker als ihr Land allein
78 Prozent der Deutschen sind der Ansicht, dass die Europäische Union die Handelsinteressen ihrer Mitgliedstaaten besser verteidigt, als dies die Länder in Eigenregie leisten würden. Europaweit teilen 71 Prozent der Befragten diese Sichtweise. 67 Prozent der Deutschen und europaweit 60 Prozent der Bürger meinen, dass sie vom internationalen Handel persönlich profitieren. Zu diesen Ergebnissen kommt

20.11.2019 19:00 Starke Rechte für starke Kinder
Heute werden die Kinderrechte der Vereinten Nationen 30 Jahre alt. Für die SPD-Bundestagsfraktion ist das ein guter Anlass, für starke Rechte für starke Kinder und Jugendliche zu werben. Wir begrüßen, dass Justizministerin Christine Lambrecht noch in diesem Jahr einen Gesetzesentwurf für Kinderechte im Grundgesetz vorlegen wird. „Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen die Kernelemente der VN-Kinderechtskonvention

18.11.2019 15:59 Wir machen Betriebsrenten attraktiver – und das ist längst überfällig
Betriebsrentnerinnen und Betriesbrentner sollen entlastet werden bei den Beiträgen. Worum genau es geht, erläutern die stellvertretenden Fraktionschefinnnen Bas und Mast. Bärbel Bas: „Es ist gut, dass der Gesetzentwurf jetzt schnell vorgelegt wird und wir die Vereinbarung im beschleunigten Verfahren umsetzen können. So kann die Entlastung der Betriebsrentnerinnen und Betriebsrentner schon zum 1. Januar 2020 in Kraft

18.11.2019 15:58 Erstmals 50 Millionen Euro für die Förderung privater Ladeinfrastrukturen
Die Bundesregierung hat ihren Masterplan Ladeinfrastruktur vorlegt, der die Elektromobilität noch stärker fördert. Das begrüßt SPD-Fraktionsvize Bartol – er bemängelt aber, dass zwei wichtige Forderungen der SPD-Fraktion nicht enthalten sind. „Mit dem vorgelegten „Masterplan Ladeinfrastruktur“ fördert die Bundesregierung die Elektromobilität und den Ausbau der notwendigen Ladeinfrastruktur künftig noch stärker. Bis 2022 sollen zusätzlich 50.000 öffentliche Ladestationen

Ein Service von info.websozis.de