Arbeitsmarkt Oktober 2018: Gute Zahlen aber nicht blenden lassen

Veröffentlicht am 31.10.2018 in Wirtschaft

Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit waren im Oktober 2018 in Brandenburg 77.194 Menschen arbeitslos, davon 34.241 Frauen (44,4 Prozent). Die Arbeitslosenquote lag mit 5,8 Prozent um 0,6 Punkte unter dem Vorjahr.

  • Das sind 1.708 Personen weniger als im September 2018 und 7.433 weniger als im Oktober 2017.

  • Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der jungen Arbeitslosen im Alter von 15 bis unter 25 Jahren um 5,2 Prozent auf 5.395 gesunken.

  • Die Zahl der älteren Arbeitslosen im Alter von 50 Jahren und älter ist im Vergleich zum Vorjahr um 7,9 Prozent auf 30.766 gesunken.

  • Im August 2018 hatten 852.500 Brandenburgerinnen und Brandenburger eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung, 15.800 Personen mehr als vor einem Jahr.

„Doch von der guten Entwicklung partizipieren auch in unserem Land noch lange nicht alle. Die Zahl der Langzeitarbeitslosen und auch von Alleinerziehenden kann uns nicht zufriedenstellen. Sorgen bereitet mir auch, dass im dritten Jahr in Folge, die Zahl der unbesetzten Ausbildungsplätze weiterhin groß ist“, sagt Arbeitsministerin Susanna Karawanskij.

Wettlauf um Nachwuchs

Notwendig sei es offenbar, weitere Hebel in Bewegung zu setzen, um das Interesse von jungen Menschen an einer beruflichen Ausbildung zu wecken. Neben einer guten schulischen Berufsorientierung komme es Immer mehr auf das Image der Berufe und der Ausbildungsbetriebe an. „Brandenburg hat da einiges zu bieten, ob in mittelständischen Unternehmen oder im Handwerk. Ich kann den jungen Leuten nur raten: Mach’s in Brandenburg“, so Karawanskij. Der Wettlauf um ausbildungsinteressierte Jugendliche sei in vollem Gange.

Eine gute Möglichkeit, auch als kleineres Unternehmen gute Ausbildung anzubieten, ist die Zusammenarbeit mit anderen Ausbildungsbetrieben im Rahmen der Verbundausbildung. Das Land fördert diese kooperativen Zusammenschlüsse und hat im Rahmen der ESF-geförderten Ausbildungsrichtlinie sogenannte Servicestellen für Verbundausbildung eingerichtet, die alle Ausbildungsbetriebe dazu beraten.

 
 

So erreichen Sie uns!

DAS BÜRGERBÜRO
Ernst-Thälmann-Straße 32A
15366 Neuenhagen
Telefon 03342/ 212 446
E-Mail (einfach Adresse anklicken)
wk@joergvogelsaenger.de

Wo ist was los?

Alle Termine öffnen.

12.12.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr Gemeindevertretersitzung
12.12.2018, 18:30 Uhr Schöneiche (Rathaus, Dorfaue 1)

13.12.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Gemeindevertretersitzung
13.12.2018, 18:00 Uhr Neuenhagen (Max-Thormann-Saal, Am Rathaus 1)

13.12.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Gemeindevertretersitzung
13.12.2018, 19:00 Uhr Woltersdorf (Ratssaal der Gemeinde, Rudolf-Breitscheid-Straße 23)

Alle Termine

Nachrichten

13.11.2018 20:21 Europäische Batteriezellenfertigung – der Staat handelt, die Wirtschaft muss nachziehen
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat heute Fördermittel in Höhe von einer Milliarde Euro für die Ansiedlung einer Batteriezellenproduktion in Deutschland angekündigt. Dies ist erfreulich, um die Technologieführerschaft für die wichtigste Komponente der elektronischen Fahrzeuge im eigenen Land zu erhalten. Innovative Arbeitsplätze können so entstehen, eine Abhängigkeit von asiatischen Herstellern kann vermieden werden. „Elektrische

11.11.2018 19:30 Andrea Nahles beim Debattencamp „Wir werden Hartz IV hinter uns lassen“
Klar links profiliert eröffnet Andrea Nahles das SPD-Debattencamp. Die Forderung, Hartz IV zu überwinden steht dabei stellvertretend für die Grundrichtung, in die sie die Partei lenken will. Bündnispartner für ihren Kurs findet sie bei erfolgreichen linken Regierungschefs in Europa. Die SPD will Deutschlands Sozialstaat fit für die Zukunft machen. „Wir brauchen eine große, umfassende, tiefgreifende

11.11.2018 19:29 Das war das SPD-Debattencamp – Stark! Lebendig! Debattenfreudig!
Auf ihrem Debattencamp hat die SPD gezeigt, wie eine moderne linke Volkspartei aussieht: Leidenschaftlich, vielfältig. „Das Debattencamp steht für eine SPD, die Lust hat auf morgen“, sagte Andrea Nahles. Mutige Ideen, keine Frontalbeschallung, sondern echte Debatte und Dialog. Das war das erste SPD-Debattencamp. 3400 Gäste diskutierten innerhalb von zwei Tagen in mehr als 60 Sessions.

10.11.2018 12:48 Schneller planen, Bürgerbeteiligung sichern
Der Deutsche Bundestag hat Donnerstag Abend das Gesetz zur Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsverfahren beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion hat in den parlamentarischen Beratungen entscheidende Verbesserungen erreicht: Wir sichern den Anspruch auf Lärmschutz in vollem Umfang und wir verhindern die Rodung von alten Waldbeständen im Rahmen der vorläufigen Anordnung. Insgesamt wird das Gesetz Planungen und Genehmigungen beschleunigen,

09.11.2018 19:45 SPD-Bundestagsfraktion setzt Stärkung des Zolls durch
Gerade ist der deutsche Zoll als Weltmeister gekürt worden. Weltweit ist er der leistungsfähigste und effizienteste Zoll. Das geht aus dem Logistics Performance Index (LPI) der Weltbank hervor. „Der deutsche Zoll ist stark und so soll es auch bleiben. Deshalb hat die SPD-Bundestagsfraktion vergangene Nacht die Grundlage dafür gelegt, dass dies auch in Zukunft so

Ein Service von info.websozis.de