Corona: Leichtsinn ist lebensgefährlich gerade im Alter

Veröffentlicht am 14.11.2021 in Gesundheit

„Beim Impfen der Altersgruppe 60 Plus gegen Corona sind wir in Brandenburg weit ins Hintertreffen geraten. Die aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Institutes (RKI) verdeutlichen das in dramatischer Weise.“ so der Landtagsabgeordnete Jörg Vogelsänger. „Gerade die über 60-jährigen sind bei Corona-Infektionen mit weitem Abstand am meisten gefährdet. Diese Mischung von Ignoranz und Überheblichkeit wird in den kommenden Monaten für viele tödlich enden“.

Mit Stand vom 14.11.2021 sind in Brandenburg nur 80,3 Prozent der über 60-jährigen geimpft. Nur Sachsen (79 Prozent) mit seinen AfD-Hochburgen steht noch schlechter da.

Dass es besser geht, beweisen die Bundesländer Saarland, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Über 90 Prozent der Altersgruppe 60 Plus sind geimpft. Die freie und Hansestadt Bremen erreicht bei Impfungen der über 60-jährigen sogar 94,4 Prozent. Hier wäre vom „Westen“ lernen auf jeden Fall mal angebracht.

Das schlägt sich auch in den Sterbetafeln der Statistik nieder: In Brandenburg liegt die Todesrate der Corona-Infizierten bei 2,8 Prozent und in Bremen bei 1,5 Prozent. Das sind keine harmlosen Zahl im niedrigen einstelligen Bereich: Seit Beginn der Pandemie sind in Deutschland über 97.000 Menschen an Corona und den Folgen gestorben. Das entspricht den Einwohnern einer Großstadt! Zum Vergleich: Im deutschen Straßenverkehr starben im letzten Jahr 2.719 Menschen.

Impfen rettet Menschenleben. Weiter sagen! Mitmachen! Egal ob Erst- oder Zweitimpfung beziehungsweise eine Auffrischung (Booster). So schützen Sie sich selbst, ihre Liebsten, ihre Nachbarn, uns alle. Wo? Zum Beispiel in der Impfstelle des Landkreises Oder-Spree.

P.S.: Ausdauer, Hingabe und Kraft von Pflegekräften und Ärzten währen nicht unendlich.

 
 

 

Bürgermeisterwahl

Für Sie vor Ort

DAS BÜRGERBÜRO
Ernst-Thälmann-Straße 32A
15366 Neuenhagen
Telefon 03342/ 212 446
E-Mail wk(at)joergvogelsaenger.de

Bitte beachten Sie: Es gelten die
aktuellen Hygiene-Bestimmungen.
Verabreden Sie
Ihren Termin mit dem
Landtagsabgeordneten Jörg Vogelsänger

Wo ist was los?

Alle Termine öffnen.

08.12.2021, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr Kreistag Landkreis Oder-Spree
Termine rund um den Kreistag Landkreis Oder-Spree

15.12.2021, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr Plenum Landtag
Tagesordnung der Plenarsitzung Termine und Urzeiten können abweichen. Besuch nur nach Anme …

16.12.2021, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr Plenum Landtag
Tagesordnung der Plenarsitzung Termine und Urzeiten können abweichen. Besuch nur nach Anme …

Alle Termine

Nachrichten

26.11.2021 13:30 Warum die Europa-SPD zum „Black Friday“ einen „Black Fair Day“ fordert
Die europäischen Sozialdemokrat*innen haben am „Black Friday“ die Notwendigkeit eines Europäischen Lieferkettengesetzes bekräftigt, das weltweit für faire Arbeitsbedingungen in Handel und Produktion sorgt. Das fordern sie am „Black Fair Day“. Der ganze Artikel auf vorwärts.de

25.11.2021 07:43 Ampel-Koalitionsvertrag
„Wir wollen mehr Fortschritt wagen“ Die SPD hat sich mit den Grünen und der FDP auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Klimaschutz, eine Politik des Respekts und die Digitalisierung stehen im Mittelpunkt. Die wichtigsten Punkte im Überblick. „Die Ampel steht“, sagte Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD) bei der Präsentation des Koalitionsvertrages, auf den sich die SPD mit Bündnis90/Die Grünen und

25.11.2021 07:37 KOALITIONSVERTRAG 2021–2025 ZWISCHEN DER SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN UND FDP
Veränderung ist Fortschritt, wenn sich das Leben der Menschen verbessert – und, wenn sich neue Chancen auftun, die wir ergreifen wollen. So begreifen wir die großen Aufgaben, die sich stellen. Dafür braucht es Mut, Entschlossenheit und gute Ideen. Etwa im Kampf gegen die Klimakrise, für Digitalisierung, für die Sicherung unseres Wohlstandes, für eine moderne, freie

24.11.2021 12:30 VORSTELLUNG DES KOALITIONSVERTRAGS
LIVE AB 15 UHR Sei live dabei, wenn wir den Koalitionsvertrag für echten gesellschaftlichen, ökologischen und wirtschaftlichen Fortschritt vorstellen. Einen Fortschritt, den wir jetzt gemeinsam mit BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP konkret umsetzen werden. Wir freuen uns auf Dich – ab 15 Uhr live! Livestream mit Gebärdensprache

24.11.2021 11:31 VEREINFACHTE KURZARBEITSREGELUNGEN BIS MÄRZ
„BESCHÄFTIGUNGSSICHERNDE BRÜCKE“ WIRD LÄNGER Angesichts der heftigen vierten Corona-Welle sichert Arbeitsminister Hubertus Heil den Schutz für Beschäftigte. Die vereinfachten Regeln für Kurzarbeit werden bis Ende März verlängert, wie das Kabinett am Mittwoch beschlossen hat. Für Betriebe werden auch im ersten Quartal des neuen Jahres einfache Voraussetzungen für die Anmeldung von Kurzarbeit gelten. Zudem werden sie

Ein Service von info.websozis.de