Ein Wochenende mit Jörg Vogelsänger

Veröffentlicht am 15.01.2019 in MdB und MdL

Solidarität ist der Schlüssel zum Erfolg: Auch beim Volleyball in Schöneiche

Er schaut sich in seinem Wahlkreis (31) um. Der direkt gewählte Landtagsabgeordnete Jörg Vogelsänger. Nicht nur im Wahljahr 2019, wie viele Bürger wissen. Sie treffen ihn bei vielen Gelegenheiten, wie beispielsweise am zweiten Januar-Wochenende des neuen Jahres...

Heitere Stimmung herrschte am Freitag, den 11.01.2019 beim Neujahrsempfang der Gemeinde Schöneiche. Kein Wunder, denn es hat sich viel getan im Ort.Kinder am Klavier: Fina und Jonas Niemann, Stück: „Kokosnüsse knacken“ von Michael Proksch

So fand der Empfang passenderweise auf dem Gelände der Feuerwehr statt, diese hatte erst letzten Monat im Beisein von Jörg Vogelsänger feierlich das neue Gerätehaus eröffnet.

Doch auch sonst geht es in Schöneiche voran: mit dem neuen Eltern-Kind-Zentrum, größeren und barrierefreien Wagen für die Straßenbahn und der bald fertig gestellten Kita an der Jägerstraße nannte Bürgermeister Ralf Steinbrück einige der Erfolge des vergangenen Jahres. Bild oben rechts: Kinder am Klavier: Fina und Jonas Niemann, Stück: „Kokosnüsse knacken“ von Michael Proksch (Foto M.Hitzges)

Im neuen Jahr 2019 hat die Gemeinde wieder ein volles Programm. Neben den Themen Straßenbau und bezahlbarem Wohnraum ist der Jugendbeiratsvorsitzenden und Listenkandidatin für den Landtag vor allem eine größere Beteiligung der Jugendlichen im Ort wichtig. (Text: Maria Kampermann. Die Studentin und aktive Jungsozialistin tritt (na klar) auf der Liste der SPD an.

Immer am Ball bleiben

Jörg Vogelsänger ist nun einmal Fan der Spiele mit dem runden Leder. Es muss nicht immer 90 Minuten dauern und hauptsächlich mit dem Fuß gekickt werden. Volleyball ist ebenso spannend und in der Region wird auf hohem Niveau gekämpft. So hat er sich am Sonntag, 13.01., das Spiel der TSGL Schöneiche gegen den Oststeinbecker SV angeschaut. Dritte Liga Nord Volleyball. Schöneiche hat mit 3:1 Sätzen gewonnen. Ein schöner Erfolg, meint Vogelsänger. Bild rechts, v.l.: Jörg Vogelsänger, Schöneiches Bürgermeister Ralf Steinbrück, Achim Hutfilz, Sozialdemokrat der 1. Stunde. (Fotos Kerstin Vogelsänger)

Traditionen wollen gepflegt sein

Weiter ging es am Sonntag noch zum traditionellen Knutfest in Birkenstein. Die feierliche Baumverbrennung ist übrigens bereits die 14. gewesen. Auf dem Kalender der Freiwilligen Feuerwehr Dahlwitz- Hoppegarten stand „Löschübung“. Der kontrollierte Abbrand zur kalten Jahreszeit ist eine uralte Tradition. Die Feste zur Wintersonnenwende der (unchristlichen) Altvorderen lassen Grüßen. Sie wollten die bösen Geister der dunklen Jahreszeit vertreiben. Wenn das so einfach ginge!

 
 

So erreichen Sie uns!

DAS BÜRGERBÜRO
Ernst-Thälmann-Straße 32A
15366 Neuenhagen
Telefon 03342/ 212 446
E-Mail wk(at)joergvogelsaenger.de

Öffnungszeiten:
Di-Mi jeweils 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 10:00 - 12:00 Uhr

Termine mit dem
Landtagsabgeordneten
Jörg Vogelsänger
nur nach vorheriger Absprache

Wo ist was los?

Alle Termine öffnen.

27.08.2019, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr Infostand mit Jörg Vogelsänger und Maria Kampermann
   

28.08.2019, 06:00 Uhr - 08:00 Uhr Infostand mit Jörg Vogelsänger
   

28.08.2019, 15:30 Uhr - 17:30 Uhr Infostand mit Jörg Vogelsänger und Stefan Radach

Alle Termine

Nachrichten

23.08.2019 10:09 Thorsten Schäfer-Gümbel im Interview
„Vermögensteuer wird keine Arbeitsplätze gefährden“ Das Interview auf rp – https://rp-online.de/politik/deutschland/kommissarischer-spd-chef-thorsten-schaefer-guembel-vermoegensteuer-wird-keine-arbeitsplaetze-gefaehrden_aid-45256001

21.08.2019 16:14 Soli: Koalition hält Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern
Von 2021 fällt der Solidaritätszuschlag für mehr als 90 Prozent aller Steuerzahler weg. Achim Post erläutert, warum die SPD-Fraktion aber will, dass die absoluten Top-Verdiener weiter ihren Beitrag leisten sollen. „Mit dem heute im Kabinett auf den Weg gebrachten Gesetz zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und

21.08.2019 16:13 Steigende Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes
Heute veröffentlichte Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen: Seit Inkrafttreten des Anerkennungsgesetzes haben sich die jährlichen Antragszahlen verdoppelt. Insgesamt wurden etwa 140.700 Anträge in den Jahren 2012 bis 2018 gestellt. Das ist ein wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung, es müssen aber noch weitere Maßnahmen ergriffen werden. „Die steigenden Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes und das große

21.08.2019 16:12 Brexit: Johnson will offenbar nicht aus der Rolle des Populisten heraus
SPD-Fraktionsvizechef Post stellt klar: Das, was der britische Premier als Verhandlungsangebot bisher an die EU übermittelt hat, sind Wünsch-Dir-Was-Ideen, die nichts mit der realen Verhandlungskonstellation zu tun haben.  „Bei Boris Johnson hat man leider den Eindruck, dass er nicht aus der Rolle des Populisten heraus will – oder es gar nicht kann. Das, was er als

18.08.2019 17:31 Abbau des Soli darf kein Entlastungsprogramm für Millionäre sein
SPD-Fraktionsvize Post stellt klar, unter welchen Bedingungen die SPD-Fraktion zu einer kompletten Abschaffung des Solidaritätszuschlags bereit wäre: höhere Einkommen- und Reichensteuer für Topverdiener.  „Wir sollten in der Koalition jetzt das machen, was wir gemeinsam vereinbart haben und den Soli für 90 Prozent der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler abschaffen. Das ist kein Pappenstiel, den wir da planen,

Ein Service von info.websozis.de