Europäer im Urlaub: Reisebegleiter für Jung und Alt

Veröffentlicht am 05.07.2018 in Europa

Foto: Hajo Guhl

Die Urlaubszeit ist die Zeit, in der wir die Vorzüge der Union genießen dürfen! Genannt Europäischer Binnenmarkt, der gerade 25 Jahre alt geworden ist. Denn die Reise zum europäischen Nachbarn ist doch eine Fahrt ins eigene Land. Oder müssen Sie beim nächsten Konsulat ein Visum beantragen? Mühsam Geld tauschen und Reiseschecks erwerben? Bei der Ein- und Ausreise pingelige Zollbestimmungen beachten? Oder gar nicht reisen dürfen, wohin Sie wollen? Seien Sie ehrlich: Sie verstauen Ihre sieben Sachen im Koffer und los gehts. Drei Apps aus Europa begleiten Sie via Smartphone auf der Reise oder helfen wenn doch einmal etwas schief läuft.

APP für die mobile Jugend

Backpacking durch Europa? Klassenfahrt in ein anderes EU-Land? Bei solchen Reisen ist diese speziell auf Jugendliche zugeschnittene App der ideale Begleiter. "APP ins EU-Ausland" ist eigens auf Jugendliche zugeschnitten. Für 15 EU-Länder erfahren sie zum Beispiel, welche Regeln zu beachten sind, aber auch welche generellen Probleme auftreten können und wie diese anzugehen sind. Außerdem gibt es Tipps zum Geld sparen und eine Checkliste hilft, an alle wichtigen Dinge zu denken.

Alles rund um Reise und Recht

Die Reise-App ECC-Net: Travel ist der ideale Reisebegleiter für Urlaube in der EU, in Island und Norwegen. Sie hilft Reisenden in Europa, stressige Situationen im Ausland zu meistern und ihre Verbraucherrechte in der Sprache des Reiselandes geltend zu machen. Die App ist in allen und für alle 28 EU-Staaten sowie Island und Norwegen verfügbar und funktioniert in 25 europäischen Sprachen. Die "ECC-Net: Travel" App ist ein gemeinsames Projekt aller 30 Mitglieder des ECC-Net und wurde vom Europäischen Verbraucherzentrum Deutschland entwickelt (Dort gibt es auch Hilfe bei Problemen).

In folgenden Appstores kostenlos zu haben

Helfer für den Automobilisten

Für Reisen auf Europas Straßen bereitet Sie die App „Mit dem Auto ins Ausland“ vor. Sie erklärt wichtige Verkehrsregeln, ausländische Kraftstoffbezeichnungen für den Tankstopp sowie Maut- und Zollbestimmungen. Auch rechtliche Informationen, etwa zum Versicherungsschutz im EU-Ausland stehen zur Verfügung. Die App hält zudem eine Checkliste über die Dinge bereit, die Sie bei der Fahrt in Ihr Urlaubsland im Auto mitführen müssen.

 
 

So erreichen Sie uns!

DAS BÜRGERBÜRO
Ernst-Thälmann-Straße 32A
15366 Neuenhagen
Telefon 03342/ 212 446
E-Mail wk(at)joergvogelsaenger.de

Wo ist was los?

Alle Termine öffnen.

21.03.2019, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr Gemeindevertretersitzung Schöneiche

22.03.2019, 09:00 Uhr - 11:00 Uhr Bürgersprechstunde mit Jörg Vogelsänger
Das Gesprächsangebot für die Bürger der Region. Bitte beachten Sie: Termin mit dem Landtagsabgeordneten nur nac …

27.03.2019, 13:30 Uhr - 17:00 Uhr Ausschuss für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft
Bitte beachten Sie die Informationen zum Ausschuss für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (A9) …

Alle Termine

Nachrichten

18.03.2019 15:16 ASF – Frauen verdienen mehr!
Die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischen Frauen (ASF) Maria Noichl erklärt: Wie in jedem Jahr bedeutet dieses Datum, dass Frauen im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen bis zu diesem Tag umsonst gearbeitet haben. Bedingt wird dies durch einen nach wie vor bestehenden Gender Pay Gap von 21 Prozent in Deutschland, einem der größten in der ganzen

15.03.2019 07:31 AG Selbst Aktiv begrüßt die Einigung der Regierungskoalition zum Wahlrecht für Menschen mit Behinderungen
Anlässlich der Einigung der Koalition erklärt der Vorsitzende von Selbst Aktiv Karl Finke: Das Bundesverfassungsgericht hatte mit seinem Urteil vom 29. Januar 2019 die Aufrechterhaltung von Wahlrechtsausschlüssen für Menschen, die unter Vollbetreuung aller Angelegenheiten stehen, für verfassungswidrig erklärt. Dies gilt auch für Straftäter, die wegen Schuldunfähigkeit in einem geschlossenen psychiatrischen Krankenhaus untergebracht sind. Die Karlsruher

13.03.2019 20:29 „Europa muss politischer werden“
Exklusiv-Interview mit Vizekanzler Olaf Scholz Der Bundesfinanzminister erläutert für spdfraktion.de das sozialdemokratische Konzept eines sozialen Europas und begründet, weshalb eine Reform des Sozialstaates notwendig ist. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

10.03.2019 21:19 Achim Post zum „Europa-Konzept“ der CDU-Vorsitzenden
Echter Fortschritt für ein starkes und gerechteres Europa sieht anders aus. Kramp-Karrenbauers Antwort auf Macron lasse jeden sozialen Gestaltungsanspruch für Europa vermissen, kritisiert SPD-Fraktionsvize Achim Post. Dabei seien europäische Mindestlöhne Teil des Koalitionsvertrages. Frau Kramp-Karrenbauers Antwort auf Präsident Macron ist in vielen Punkten schlicht und einfach eine Absage. Echter Fortschritt für ein starkes und gerechteres Europa

10.03.2019 20:19 Christian Lindner klimapolitisch in Steinzeit zurück gefallen
FDP-Chef Christian Linder habe nicht verstanden, dass die Wirtschaft beim Klimaschutz Planungssicherheit braucht, kritisiert SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch. Die Klimaproteste seien richtig und notwendig. Keine zwei Jahre ist es her, dass Christian Lindner noch „neu denken wollte“ und proklamierte, nicht Aktenkoffer, sondern Schulranzen würden die Welt verändern. Heute ist er offenbar wieder in die Steinzeit zurück gefallen. 

Ein Service von info.websozis.de