Garnisonkirche Potsdam: Besuch einer Baustelle!

Veröffentlicht am 05.06.2021 in Allgemein

Der Turm des Gotteshaus an der Breite Straße 4 nimmt langsam wieder seine Form an. Damit gewinnt auch das alte Stadtensemble Potsdams wieder seine Kontur. Jörg Vogelsänger besuchte mit Johannes Funke, Sprecher für Religion und Kirchen der SPD-Fraktion im Landtag, der Länderbeauftragten der EKBO Martin Vogel, Wieland Eschenburg von der Stiftung Garnisonkirche Potsdam und Alexandra Pichl, Landesvorsitzende der Grünen die Baustelle.

Garnisonkirche: Blick auf den Potsdamer Landtag (Foto: JV)
Turmbau: Blick Richtung Potsdamer Landtag

Nur wenige hundert Meter vom (neuen) Brandenburger Landtag entfernt, entsteht gerade der (neue) alte Turm der preußischen Militärkirche. Das lutherische und reformierte Militär nutzte sie, ebenso die reformierte Hof- und Stadtgemeinde. Der Alte Fritz war hier bis zum Jahre 1991 begraben, gegen seinen Willen. Friedrich II. ruht jetzt neben seinen geliebten Windspielen auf Sanssouci. Ein Stück preußischer Geschichte eben, wieder aufgebaut als historisches Denkmal

Dennoch: Die Garnisonkirche wird eine Ruine der Geschichte bleiben. Adolf Hitler und der (greise) Feldmarschall Hindenburg gaben sich hier den Handschlag, den die Nazis historisch nannten. Denn am 21. März 1933 feierten die Nazis ihren Schulterschluss mit den alten monarchistischen Vertretern, mit dabei das Haus Hohenzollern mit Söhnen von Wilhelm 2. Sie trugen die Weimarer Republik und die Demokratie zu Grabe. NS-Propaganda-Experte Goebbels hatte den Tag sorgfältig und massenwirksam durchgezogen.

Garnisonkirche 2021: Turm im Werden
Garnisonkirche 2021: Turm im Werden

Der Turm der Garnisonkirche muss dennoch stehen. Zwar sind es immer die aktuellen Machthaber, die Altes einreißen, um (vermeintlich) Neues zu präsentieren. Wir sollten nicht jedes Kulturdenkmal schleifen, nur weil der Ort Unheilvolles dokumentiert. (Es gibt übrigens zahlreiche Nazibauen, die heute noch stehen und genutzt werden.)

„Die Garnisonkirche hat eine bewegte und widersprüchliche Geschichte. Vereinnahmt von den Nationalsozialisten, aber gleichzeitig auch Versteck für Waffen des Widerstands; bedeutend für Musik, Religion und Architektur, natürlich auch zentral im Stadtbild Potsdams“, erklärt Johannes Funke, Sprecher für Kirchen und Religionen für die SPD im Potsdamer Landtag. Diese Ambivalenz greife das Nutzungskonzept nun auf und wolle aus dem wieder aufgebauten Turm ein Zentrum für Frieden und Zusammenhalt machen.

Jörg Vogelsänger (l), Johannes Funke (Foto: Sofia Zeyse)

„Eine Kapelle wird es geben, eine Ausstellungsfläche, Räumlichkeiten für Weiterbildungen und eine barrierefrei erreichbare Aussichtsplattform. Man kann festhalten: Die neue Garnisonkirche wird weit mehr als eine Kirche“, so Funke.

 
 

Für Sie vor Ort

DAS BÜRGERBÜRO
Ernst-Thälmann-Straße 32A
15366 Neuenhagen
Telefon 03342/ 212 446
E-Mail wk(at)joergvogelsaenger.de

Bitte beachten Sie: Es gelten die
aktuellen Hygiene-Bestimmungen.
Verabreden Sie
Ihren Termin mit dem
Landtagsabgeordneten Jörg Vogelsänger

Wo ist was los?

Alle Termine öffnen.

25.08.2021, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr Plenum Landtag
Tagesordnung der Plenarsitzung Termine und Urzeiten können abweichen. Besuch nur nach Anmel …

26.08.2021, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr Plenum Landtag
Tagesordnung der Plenarsitzung Termine und Urzeiten können abweichen. Besuch nur nach Anmel …

27.08.2021, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr Plenum Landtag
Tagesordnung der Plenarsitzung Termine und Urzeiten können abweichen. Besuch nur nach Anmel …

Alle Termine

Bundestagskandidat

Mathias Papendieck in den Bundestag

 

Das Zukunfts­programm der SPD

pdf zum Herunterladen

Nachrichten

16.06.2021 12:54 OLAF SCHOLZ BEI „FARBE BEKENNEN“-„JETZT DIE WEICHEN RICHTIG STELLEN“
Vizekanzler Olaf Scholz hat in der ARD klar gemacht, warum wir gemeinsam eine bessere Zukunft für uns alle gestalten können – und warum die Union dringend auf die Oppositionsbank gehört. Der SPD-Kanzlerkandidat wirft der Union vor, sich wichtigen Weichenstellungen für die Zukunft unseres Landes zu verweigern. Das Verhalten der Union „kostet uns Wohlstand und Arbeitsplätze“,

15.06.2021 12:51 Kultursommer ahoi, der Sonderfonds Kultur wird freigeschaltet
Ab heute sind die Registrierungen für Hilfen des von Bundesfinanzminister Olaf Scholz auf den Weg gebrachten Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen möglich. Der Deutsche Bundestag hatte auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion dafür 2,5 Milliarden Euro bereitgestellt. „Es geht wieder los: Endlich können Kulturveranstalterinnen und -veranstalter die Events wieder planen und bleiben dank des Sonderfonds nicht auf den Kosten

14.06.2021 07:49 KEINE RENTE MIT 68!
Die SPD erteilt Gedankenspielen aus dem Bereich des Wirtschaftsministeriums für eine Rente mit 68 eine klare Absage. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz sieht darin den Versuch für eine versteckte Rentenkürzung. Und Sozialminister Hubertus Heil hat bereits ein besseres Konzept – ohne ein gedrücktes Rentenniveau und ohne ein höheres Renteneintrittsalter. Ein Beratergremium des Wirtschaftsministeriums hatte am Dienstag die

14.06.2021 07:46 Sabine Dittmar zum Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz
Unsere Gesundheitsreformen: Stabile Finanzen, bessere Leistungen, mehr Qualität Heute verabschiedet der Bundestag mit dem Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz das letzte Gesundheitsgesetz in dieser Wahlperiode. Mit stabilen Beiträgen, besseren Leistungen und mehr Qualität ist es ein Spiegel sozialdemokratischer Gesundheitspolitik. Darum hat die SPD-Fraktion im Bundestag auch lange gerungen. „Wir garantieren auch 2022 – trotz Pandemie –, dass die Sozialversicherungsbeiträge

12.06.2021 07:46 Gabriele Hiller-Ohm zur Aufhebung der Reisewarnung
Perspektive für die Tourismusbranche Das Auswärtige Amt hat heute die generelle Reisewarnung für touristische Reisen aufgehoben. Diese Entscheidung kommt gerade rechtzeitig zu Beginn der Ferien in einigen Bundesländern, sagt die tourismuspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Gabriele Hiller-Ohm. „Das Auswärtige Amt hat heute die generelle Reisewarnung für touristische Reisen aufgehoben. Diese Entscheidung kommt gerade rechtzeitig zu Beginn

Ein Service von info.websozis.de