Jörg Vogelsänger: Am Hofladen kommt er nicht vorbei

Veröffentlicht am 11.06.2018 in Veranstaltungen

Trecker fahren war auf der Brandenburger Landpartie 2018 wohl das Thema der Saison. Es folgten Erfrischungen und schattige Plätze. Die Hitze des Wochenendes erinnerte doch eher an heiße Augusttage als an die Frische eines Frühsommers. Dennoch ließen es sich tausende von Berlinern und Brandenburg nicht nehmen, ihrem Bauernhof und Hofladen einen Besuch abzustatten (Der Beitrag wurde um das Heimatfest von Schöneiche ergänzt).

Ganze Familien ließen sich mit dem Traktor durch die Obstanlagen kutschieren. Eine Variante der Fortbewegung, viel zu sehen und gleichzeitig durch Fahrtwind den Temperaturen zu trotzen. Auch Betriebsführungen in klimatisierter Umgebung waren bei der Hitze bestimmt sehr beliebt. Vor allem größere Mädchen waren (traditionell) in der Nähe der Ponys und Pferde anzutreffen.

Der Landtagsabgeordnete Jörg Vogelsänger schaute im Hofladen auf dem Obstgut Franz Müller in Altlandsberg bei Geschäftsführerinnen Cathleen und Anke Wollanik vorbei.

Jörg Vogelsänger ist immer wieder fasziniert von der vielfältigen Angebots-Produktpalette in den Brandenburger Hofläden. Selbstverständlich für ihn der Kauf von den verführerisch aussehenden Erdbeeren, die jetzt im großen Stil auf den Erdbeerfeldern selbst gepflückt werden können.

Und am Sonntag schaute Jörg Vogelsänger (selbstverständlich) beim Heimatfest in Schöneiche vorbei (im Bild mit Schöneiches Bürgermeister Ralf Steibrück).

Für zwei Tage hatte die Gemeinde und die vielen Ehrenamtlichen und Helfer ihr Programm zusammengestellt. Eine Parade von Oldtimern durfte nicht fehlen, es gab den Eichkaterlauf, etliche Konzerte, Tanz- und Theater-Aufführungen, Informationsstände, Kunsteisbahn, Rummel und Ehrungen. Von Freitag bis Sonntag wurde rund um die Dorfaue gefeiert.

 
 

So erreichen Sie uns!

DAS BÜRGERBÜRO
Ernst-Thälmann-Straße 32A
15366 Neuenhagen
Telefon 03342/ 212 446
E-Mail (einfach Adresse anklicken)
wk@joergvogelsaenger.de

Wo ist was los?

Alle Termine öffnen.

22.06.2018, 10:00 Uhr - 26.06.2018, 15:00 Uhr NEUENHAGEN SENIOR OPEN
Bereits zum 2. Mal finden vom 22. bis 26. Juni die NEUENHAGEN SENIOR OPEN, Beginn jeweils 10:00 Uhr, auf …

27.06.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr Gemeindevertretersitzung
27.06.2018, 18.30 Uhr Schöneiche (Rathaus, Dorfaue 1)

04.07.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Gemeindevertretersitzung
04.07.2018, 19:00 Uhr Woltersdorf (Ratssaal der Gemeinde, Rudolf-Breitscheid-Straße 23)

Alle Termine

Nachrichten

20.06.2018 19:00 Wir haben viel vor. Und Lust auf morgen.
Wir wollen Bewegung: zum Besseren, nach vorn. Wir wollen in einer Welt, die sich immer schneller dreht, mehr von dem, was uns wichtig ist: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Darum machen wir uns auf für ein besseres Land. In einem besseren Europa. Wenn wir den Mut haben für große Ideen und neugierig sind, werden wir das

20.06.2018 18:10 Ungarn plant Angriff auf die Zivilgesellschaft
Die rechtskonservative Regierung Ungarns will Nichtregierungsorganisationen (NGOs), die Flüchtlinge in Ungarn unterstützen, mit einer Strafsteuer belegen. Heute wurde diese Steuer in Höhe von 25 Prozent auf ausländische Spenden beschlossen. „Das Gesetzespaket der ungarischen Regierung ist ein Angriff auf den ungarischen Rechtsstaat und alle Menschen, die sich für grundlegende Menschenrechte einsetzen. Sollte das ungarische Parlament dieses

20.06.2018 17:45 Achim Post: Begrüße Merkels Ja zu einem Investitionsbudget in der Eurozone
SPD-Fraktionsvize Achim Post begrüßt die Einigung zwischen Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron auf eine engere Zusammenarbeit zur Stärkung Europas. Er erwartet nun weitere Schritte auf dem EU-Reform-Gipfel. „Der gestrige Tag war ein guter Tag für alle, die Europa stärken und nicht schwächen wollen. Deutschland und Frankreich haben deutlich gemacht, dass sie gemeinsam für ein starkes Europa

20.06.2018 17:21 Deutsch-französisches Ministertreffen: umfassender Fahrplan für Weiterentwicklung der EU
In Meseberg haben sich Angela Merkel und Emmanuel Macron auf weitreichende Reformvorschläge für die Eurozone und die europäischen Institutionen geeinigt. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das Reformpaket, das beim EU-Gipfel Ende kommender Woche mit den übrigen Mitgliedstaaten beraten werden wird. „In einer Zeit, in der die Errungenschaften des geeinten Europas von nationalistischen, antieuropäischen Kräften infrage gestellt werden,

19.06.2018 21:15 Die Zeit drängt: nachhaltigere Landwirtschaft jetzt
Eine nachhaltigere und zukunftsweisende Landwirtschaft entsteht nicht von allein. Eine Chance bietet der Reformprozess zur Gemeinsamen europäischen Agrarpolitik (GAP) nach 2020. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert deshalb, Anreize in der EU-Agrarpolitik zu schaffen, die nachhaltiges und umweltschonendes Wirtschaften belohnen. Die Bundesregierung muss sich für eine leistungsorientierte Förderung einsetzen, die den Herausforderungen wie Klimaschutz, Biodiversität, Tierwohl und der

Ein Service von info.websozis.de