Jörg Vogelsänger: Rundgänge 9.-10. Februar 2019

Veröffentlicht am 09.02.2019 in Allgemein

Umschauen, vorbeischauen und anschauen. Jörg Vogelsänger war am Wochenende in der Region unterwegs. Ein Ausschnitt seiner Tour...

Station 1: Alt Stahnsdorf am See.

Die Angler streuen Mulch. Die nasse Wiese und die Wege am See sollen fester werden. Am Sonnabend ist Hegetag. Die Wasserqualität wird gemessen und vieles mehr.

Jörg Vogelsänger weist auf den 30. Geburtstag des Landesanglerverbandes Brandenburg e.V. (LAVB) hin. Es spricht von einer wichtigen Säule der märkischen Fischereigeschichte und einem Stück unverzichtbare Brandenburger Kultur.

Die Zahlen belegen das: 83.500 Mitglieder in rund 1.400 Vereinen. Rund 15 Prozent sind unter 16 Jahre alt.

Angeln ist nicht nur Ufer sitzen! Wie manch Spaziergänger glaubt. Es ist Gewässerpflege, Hege des Fischbestandes und Artenschutz. Die Angler setzen Aale aus, bürgern Lachs, Forellenarten, Stör und Maräne wieder ein. Und räumen!

Jörg Vogelsänger sagt Dank und – Petri Heil

Station 2: Die OderSpreeBau in der Stadthalle Erkner

Die Messe für Haus, Energie und Umwelt öffnet am 9. und 10. Februar 2019 zum 9. mal die Tore der Stadthalle. 44 Aussteller zeigen ihre Produkte. Rund 2.000 Besucher werden in den beiden Tagen kommen. Hier können sich Hausbesitzer, umtriebige und angehende Bauherren informieren, was die Branchen anbieten. Die Messe ist für den Praktiker gedacht, seien es Handwerker und Hausbewohner. Für den Hausherren Jörg Vogelsänger ein Pflichtbesuch, der schon Tradition hat (Interessiert sich für sparsame Heizungen und Alarmsysteme).

Auf dem Rundgang trifft Jörg Vogelsänger (re) dort auf Erkners Bürgermeister Henryk Pilz (li)  und Geschäftsführer der Baumesse Achim Dankert (Mitte).

 

Station 3: Basar im Luthersaal der Genezareth-Kirche von Erkner.

Die ehrenamtlichen Helferinnen haben größere & kleinere Gegenstände aus der Erkneraner Gemeinde und Haushalten gesammelt. Alles, was eben im eigenen Heim „überflüssig“ ist aber längst noch nicht in die Mülltonne gehört. Die „Basarschätze“ kamen am Sonnabend 9. Februar gut an, der Erlös ging an den Samariterfond, mit dem die evangelische Gemeinde Menschen in Not hilft. Ganz unbürokratisch. Kerstin Vogelsänger (Bild oben) hat es beim Rundgang erwischt. Zwei irdene Kännchen hatten es ihr angetan (siehe Bild oben). Und schon gehörten sie in den Haushalt der Vogelsängers. (Fotos: Guhl, Vogelsänger)

 
 

So erreichen Sie uns!

DAS BÜRGERBÜRO
Ernst-Thälmann-Straße 32A
15366 Neuenhagen
Telefon 03342/ 212 446
E-Mail wk(at)joergvogelsaenger.de

Wo ist was los?

Alle Termine öffnen.

05.05.2019, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr Hobby & Trödel mit Oldtimer-Show
Mit dem großen Bazar und um die Alte Schulscheune (mit neuem Anbau aus Eigenmitteln der Fördervereins un …

06.05.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Gemeindevertretersitzung Hoppegarten

08.05.2019, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr Gemeindevertretersitzung Schöneiche
Kranzniederlegung

Alle Termine

Nachrichten

14.04.2019 18:07 Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

14.04.2019 18:06 Das Datenschutzrecht gilt auch für Amazon
Nach den sich fortsetzenden Datenskandalen bei Facebook werden nun auch massive Datenschutzverstöße bei Amazon bekannt. Medienberichten zufolge wertet Amazon jeden Tag Tausende von Echo aufgezeichnete Gespräche aus und transkribiert diese. Die betroffenen Nutzerinnen und Nutzer werden darüber nicht informiert. “Mit der lapidaren Feststellung ‚Um das Kundenerlebnis zu verbessern‘ begründet Amazon diese Datenverarbeitung. Dabei gibt es

07.04.2019 16:58 Ein fünfjähriger Mietenstopp in angespannten Wohnungsmärkten!
SPD-Fraktionsvie Bartol erläutert drei zentrale Stellschrauben, wie die Aufwärtsspirale bei den Mietpreisen gestoppt werden kann. „Heute demonstrieren in ganz Deutschland Menschen, weil unser Wohnungsmarkt in Schieflage geraten ist. Ich habe großes Verständnis dafür, dass so viele Mieterinnen und Mieter ihren Unmut öffentlich kundtun. Um die Aufwärtsspirale der Mietpreisentwicklung endlich zu stoppen, will die SPD-Fraktion an drei

03.04.2019 19:10 Brexit – Was passiert, wenn Populisten mitmischen: Chaos.
Was passiert, wenn Populisten mitmischen: Chaos. Unsere Botschaft an die Menschen in Großbritannien ist klar: Die Tür für euch bleibt offen. Großbritannien gehört für uns zur Europäischen Union. Wir wollen, dass alle Menschen spüren, dass Europa für sie da ist. Mit guten Arbeitsbedingungen, sozialer Sicherheit, Investitionen in unsere jungen Menschen und in gute Ideen.  15

03.04.2019 19:09 Klimaschutz-AG formuliert Aufgaben – Verkehrsminister muss liefern
Der Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur des Deutschen Bundestages hat sich heute mit den Zwischenbericht der Arbeitsgruppe 1 (AG) zum Klimaschutz im Verkehr der Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität befasst. Die AG hat mehrere Maßnahmen erarbeitet. „Wir erwarten nun von Bundesverkehrsminister Scheuer, dass er seinerseits mutige Vorschläge zur Erreichung der Klimaziele im Verkehr vorlegt,

Ein Service von info.websozis.de