Letschin: Gratulation Grün Weiß

Veröffentlicht am 21.05.2022 in Sport

Sportverein Grün-Weiß Letschin e.V. feiert seinen Hundertsten! Gratulation. Die Vereinsgeschichte mit all seinen Höhen und Tiefen, Irrungen und Wiedererstehung seit dem Jahr 1922 ist auf der Vereinsseite penibel aufgeführt. Inzwischen sind es auch schon 30 Jahre, als Sportler der Region ihren Grün-Weiß nach der Wende wieder in seinen alten Farben ins Leben riefen. Nochmals Gratulation.

Sicher war es keine leichte Zeit, seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie, das Vereinsleben am Laufen zu erhalten. Grün-Weiß hat es offensichtlich geschafft, mit ihm all die anderen Sportvereine im Land mit den sinkenden Infektionszahlen und fallenden Einschränkungen wieder Leben in die Turnhallen und Sportplätze zu bekommen. Gratulation an alle, die mitgemacht und mitgestaltet haben. (jv)

1922-1992-2022: Jahre, die es in sich haben!

  • 1922 – Der erste große Weltkrieg ist gerade vier Jahre her. Die Spanische Grippe mit bis zu 50 Millionen Toten weltweit, ebbt gerade ab. Es gab keine Medikamente, die Viren waren noch nicht entdeckt. Die junge Weimarer Republik schlittert gerade in eine Inflation, die nicht nur Vermögen sondern auch die Altersvorsorge vieler deutscher Familien zunichte macht. In München treibt in einschlägigen Kneipen ein junger, rechtsradikaler Adolf Hitler sein rhetorisches Unwesen. Zehn Jahre später wird er der jungen Demokratie ein jähes Ende bereiten und die Welt in den nächsten großen Krieg treiben. Er will den Ostraum für die „Herrenrasse“ erobern. Opfer ist u.a. die Ukraine
  • 1992 – Der gewaltlose Rückzug der Sowjetmacht aus den ehemaligen Staaten des Warschauer Paktes ist auch das Ende der DDR. Ein neues Kapitel im vereinten Deutschland beginnt. Wir kennen es, wir leben in ihm.
  • 2022 – Wir leben seit über zwei Jahren mit einer Pandemie namens Corona. Weit über 500 Millionen Menschen sind an SarsCOV2 erkrankt, über sechs Millionen Patienten sind daran gestorben (Deutschland 138.000). Putin hat in der Ukraine einen Eroberungskrieg (Spezialoperation) entfacht. Seine Begründung: Das Land sei nie ein eigener Staat gewesen, gehöre einfach zu Russland. Weltweit werden Nahrungsmittel knapp, Europa rutscht in eine Energiekrise. Ausgang ungewiss.

Sportvereine wie Grün-Weiß aus Letschin sind in diesen Zeiten wichtiger denn je. Sie sind friedlicher Treffpunkt und Orte zum Abschalten.

 
 

Für Sie vor Ort

DAS BÜRGERBÜRO
Ernst-Thälmann-Straße 32A
15366 Neuenhagen
Telefon 03342/ 212 446
E-Mail wk(at)joergvogelsaenger.de

Bitte beachten Sie: Es gelten die
aktuellen Hygiene-Bestimmungen

(2G geimpft, genesen).
Verabreden Sie
Ihren Termin mit dem
Landtagsabgeordneten Jörg Vogelsänger!

Wo ist was los?

Alle Termine öffnen.

30.06.2022, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr Vor dem Urlaub ins Gespräch kommen
Über Ihr Kommen zum Infostand und ein Gespräch würden wir uns freuen!   Von Link …

01.07.2022, 10:00 Uhr - 03.07.2022, 20:00 Uhr Bergfest im Museumspark

02.07.2022, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr Aktiv im Naturpark! Radtour "Dem Ton auf der Spur" (ca. 40 km)

Alle Termine

Nachrichten

29.06.2022 17:26 Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei
In der Europäischen Union werden ab 2035 keine Diesel- und Benzin-PKW mehr zugelassen. Darauf einigten sich die EU-Umweltministerinnen- und -minister in Brüssel. Für PKW führt an der Elektromobilität damit kein Weg vorbei, sagt Detlef Müller. „Die grundsätzliche Entscheidung, ab 2035 auf Pkw und leichte Nutzfahrzeuge ohne CO2-Ausstoß zu setzen, ist richtig und wichtig zur Erreichung… Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei weiterlesen

29.06.2022 17:17 Unser Entlastungspaket
Die Preise für Benzin und Diesel, für Lebensmittel und fürs Heizen steigen rasant. Viele fragen sich in diesen Tagen: Komme ich hin mit meinem Geld? Reicht es noch am Monatsende? Die SPD-geführte Bundesregierung hat umfangreiche Entlastungen auf den Weg gebracht. In der Summe reden wir über mehr als 30 Milliarden Euro. Diese Entlastungen kommen jetzt an,… Unser Entlastungspaket weiterlesen

24.06.2022 15:36 Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben
Die Entscheidung, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein, so SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Die Entscheidung der EU-Staats- und Regierungschefs, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein für Solidarität, Kooperation und Zusammenhalt auf dem europäischen Kontinent. Gemeinsam mit dem französischen… Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben weiterlesen

24.06.2022 13:36 Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung
Der Bundestag hat die Streichung des Werbeverbots für Abtreibungen aus dem Strafgesetzbuch beschlossen. Das war längst überfällig, sagen die beiden SPD-Fraktionsvizes Dirk Wiese und Sönke Rix. Dirk Wiese, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: „Heute schlagen wir ein neues Kapitel in der Rechtspolitik auf, indem wir für mehr Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte einerseits und für mehr Selbstbestimmung von Frauen… Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung weiterlesen

24.06.2022 09:04 BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen
Der Bundestag hat die 27. BAföG-Novelle verabschiedet, eine der umfangreichsten Reformen seit 20 Jahren. Darin werden u.a. die Bedarfssätze, der Kinderbetreuungszuschlag und der Wohnzuschlag erhöht. „Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen. In kaum einem Industrieland hängen die Bildungschancen so sehr vom Elternhaus ab wie in Deutschland. Immer weniger Menschen haben BAföG erhalten. Diesen… BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de