Papagalli: Asyl für Aras und Kakadus

Veröffentlicht am 04.09.2018 in Allgemein

Die erste Papageien-Schutzstation Brandenburgs ist eröffnet. Nach vier Jahren Bauzeit in Kloster Lehnin stehen jetzt auf einem Hektar Volieren und Schutzhäuser für beschlagnahmte oder verwaiste exotischen Vögel. Bereits 70 Papageien aus 15 Arten flattern
in der einzigartigen Auffangstelle.
Jörg Vogelsänger hat Geld aus Lottomitteln mitgebracht und sich

die Anlage angeschaut.
(Alle Fotos: KUBUS gGmbH)

Die 49-jährige Bauingenieurin Kathrin Klaßen sowie ihr Mann Siegfried arbeiteten vier Jahren an ihrer Schutzstation "Papagalli": 29 Außenvolieren aus bissfestem Spezialdraht und 27 Schutzhäuser stehen inmitten eines Kiefernhains am Rand des Dorfes Rädel bei Lehnin (Potsdam-Mittelmark) auf einem 10.000 Quadratmeter großen Grundstück.

Blau- und Gelbstirn-Amazonen, weiße und rosa Kakadus und sogar seltene blau-gefiederte Hyazinth-Aras leben bereits in den Volieren. Rund 900.000 Euro stecken in dem Projekt, teilweise als Kredite. Die private Initiative der Papageien-Freunde wurde auch mit 55.000 Euro aus Lottomitteln gefördert und ist künftig Anlaufstelle für Veterinärämter von Brandenburg.

Mit dabei KUBUS, seit mehr als 25 Jahren als engagiertes soziales Unternehmen für Projekte in Berlin und Brandenburg bekannt. Das Ziel: Verbesserung der urbanen, kulturellen und sozialen Infrastruktur. Dazu das Engagement im Tierschutz und hier insbesondere der Papageienschutz.

Papageien sind kein Spielzeug

  • Wussten Sie, dass in Deutschland über 1 Million Papageien und Großsittiche in privaten Haushalten gehalten werden?

  • Die Herkunft der Vögel muss klar sein. Sie müssen einer Zucht entstammen.

  • Papageien müssen artgerecht gehalten werden. Es gibt eine Meldepflicht – zuständig dafür sind die Unteren Naturschutzbehörden.

  • Volieren und Käfige für Papageien müssen strengen Vorgaben genügen, um den Tieren ein artgerechtes Umfeld zu bieten.

Offizielle Asylstation

Die neue Papageien-Auffangstation arbeitet offiziell mit den Landes- und Regionalbehörden zusammen. Tierschutzeinrichtungen nehmen in der Regel solche Vögel nicht auf. Jetzt haben Veterinärämter und Naturschutzbehörden hier die Möglichkeit, Vögel abzugeben. Das Projekt ist auf Spender und Sponsoren angewiesen. Auch Patenschaften für einzelne Papageien sind möglich, der Spender soll sein Paten-Tier dann auch online beobachten können. Kitas und Schulkassen sind nach Anmeldung willkommen.

Auffangstation flügge:
Jörg Vogelsänger heisst feierlich 
Pappagalis Flagge zur Eröffnung des  Brandenburger Papageien-Asyls. 

 
 

So erreichen Sie uns!

DAS BÜRGERBÜRO
Ernst-Thälmann-Straße 32A
15366 Neuenhagen
Telefon 03342/ 212 446
E-Mail (einfach Adresse anklicken)
wk@joergvogelsaenger.de

Wo ist was los?

Alle Termine öffnen.

12.12.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr Gemeindevertretersitzung
12.12.2018, 18:30 Uhr Schöneiche (Rathaus, Dorfaue 1)

13.12.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Gemeindevertretersitzung
13.12.2018, 18:00 Uhr Neuenhagen (Max-Thormann-Saal, Am Rathaus 1)

13.12.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Gemeindevertretersitzung
13.12.2018, 19:00 Uhr Woltersdorf (Ratssaal der Gemeinde, Rudolf-Breitscheid-Straße 23)

Alle Termine

Nachrichten

13.11.2018 20:21 Europäische Batteriezellenfertigung – der Staat handelt, die Wirtschaft muss nachziehen
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat heute Fördermittel in Höhe von einer Milliarde Euro für die Ansiedlung einer Batteriezellenproduktion in Deutschland angekündigt. Dies ist erfreulich, um die Technologieführerschaft für die wichtigste Komponente der elektronischen Fahrzeuge im eigenen Land zu erhalten. Innovative Arbeitsplätze können so entstehen, eine Abhängigkeit von asiatischen Herstellern kann vermieden werden. „Elektrische

11.11.2018 19:30 Andrea Nahles beim Debattencamp „Wir werden Hartz IV hinter uns lassen“
Klar links profiliert eröffnet Andrea Nahles das SPD-Debattencamp. Die Forderung, Hartz IV zu überwinden steht dabei stellvertretend für die Grundrichtung, in die sie die Partei lenken will. Bündnispartner für ihren Kurs findet sie bei erfolgreichen linken Regierungschefs in Europa. Die SPD will Deutschlands Sozialstaat fit für die Zukunft machen. „Wir brauchen eine große, umfassende, tiefgreifende

11.11.2018 19:29 Das war das SPD-Debattencamp – Stark! Lebendig! Debattenfreudig!
Auf ihrem Debattencamp hat die SPD gezeigt, wie eine moderne linke Volkspartei aussieht: Leidenschaftlich, vielfältig. „Das Debattencamp steht für eine SPD, die Lust hat auf morgen“, sagte Andrea Nahles. Mutige Ideen, keine Frontalbeschallung, sondern echte Debatte und Dialog. Das war das erste SPD-Debattencamp. 3400 Gäste diskutierten innerhalb von zwei Tagen in mehr als 60 Sessions.

10.11.2018 12:48 Schneller planen, Bürgerbeteiligung sichern
Der Deutsche Bundestag hat Donnerstag Abend das Gesetz zur Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsverfahren beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion hat in den parlamentarischen Beratungen entscheidende Verbesserungen erreicht: Wir sichern den Anspruch auf Lärmschutz in vollem Umfang und wir verhindern die Rodung von alten Waldbeständen im Rahmen der vorläufigen Anordnung. Insgesamt wird das Gesetz Planungen und Genehmigungen beschleunigen,

09.11.2018 19:45 SPD-Bundestagsfraktion setzt Stärkung des Zolls durch
Gerade ist der deutsche Zoll als Weltmeister gekürt worden. Weltweit ist er der leistungsfähigste und effizienteste Zoll. Das geht aus dem Logistics Performance Index (LPI) der Weltbank hervor. „Der deutsche Zoll ist stark und so soll es auch bleiben. Deshalb hat die SPD-Bundestagsfraktion vergangene Nacht die Grundlage dafür gelegt, dass dies auch in Zukunft so

Ein Service von info.websozis.de