15.03.2019 in Umwelt

Glasaale im Groß Schauener See: Erste Station zum Saragossa Meer

 
Still ruht er der Groß Schauener See an einem März Morgen im Jahre 2019

Kinder in aller Welt gingen am Freitag, 15. März, auf die Straßen dieser Erde, für den Klimaschutz, und um dem Raubbau an der Umwelt endlich Einhalt zu gebieten. In der Märkischen Provinz, besser gesagt am Groß Schauener See, kurz hinter Storkow, mühten sich ein paar Erwachsene, darunter ein Minister, an wenn auch winzigen „Reparaturarbeiten“. Sie setzten Glasaale aus.

14.03.2019 in Jugend

Jusos für Friday for Future

 

Die Jusos von Brandenburg haben erfolgreich auf ihrer Delegiertenkonferenz getagt. Doch zuvor ein Musterbrief, den Eltern ihrem umweltbewussten Nachwuchs ausfüllen sollten. Damit die Kinder ohne (juristische) Probleme an „Fridays For Future“ teilnehmen können (die Redaktion).

Foto Jusos: v.l.n.r.: Antonia Müller, Maria Kampermann, Rica Eller, Timm Buchholz, Annemarie Wolff, Willi Stieger, Lisa Marie Warmo, Christopher Gordjy, Magnus Pötter und Chris Mellack (Landesgeschäftsführer)

Musterbrief für die Teilnahme an einer Demonstration!*

Adresse der Eltern Ort,Tag

An die Klassenlehrerin und den Klassenlehrer

der Klasse xyz der xxx-Schule

Freistellungsantrag

Wir beantragen hiermit aus wichtigem Grund unsere/n Tochter/Sohn Vorname/Name am kommenden Freitag (15.03.2019) zur Teilnahme an der Demonstration „Fridays For Future“ vor dem Landtag Brandenburgs in Potsdam ab dem xxx Block/Stunde vom Unterricht freizustellen.

Die/Der Schüler*in beabsichtigt in dieser Zeit von ihrem Recht auf politische Mitgestaltung und ihrem Grundrecht auf Versammlungsfreiheit (Art. 21 und 22 der Landesverfassung) Gebrauch zu machen.

Vor dem Hintergrund, dass das Land Brandenburg bislang nur unzureichende Maßnahmen ergriffen hat um das im Pariser Abkommen fixierte Ziel die Erhöhung der globalen Temperatur auf deutlich unter 2°C zu begrenzen und weitere Anstrengungen zu unternehmen, diese unter 1,5°C zu halten, erachten wir trotz grundsätzlicher Schulpflicht die Freistellung ausnahmsweise für erforderlich.

Mit freundlichen Grüßen*keine juristische Beratung, ohne Gewähr

14.03.2019 in Landespolitik

Streit mit Bund: Schleusen auf für Brandenburgs Freizeitkapitäne!

 

Sie gehörten einst zum Rückgrat der preußischen Infrastruktur: Die Kanäle und Schleusen in der Mark Brandenburg. Wie die Landstraßen des Alten Fritz sind sie für heutige Fahrzeuge nicht mehr geeignet. Für den Freizeitkapitän sind die alten Wasserstraßen des Landes ein willkommenes Betätigungsfeld. Es gilt also diesen Freizeitfaktor zu pflegen. Die Kanäle sind allerdings im Bundesbesitz (siehe Streit um Öffnungszeiten der Schleusen), also ist dieser auch für die Sanierung der teilweise 150 Jahre alten Technik zuständig.

10.03.2019 in Landespolitik

Es geht los: Vorbereitung fürs Wahljahr 2019

 
Das Team für den Landtag: Erstes Treffen mit Dietmar Woidke im Januar 2019

Der Entwurf ist raus: Das Programm der Sozialdemokraten Brandenburgs für den Landtagswahlkampf liegt seit Sonnabend 9. März 2019 vor. Auf 53 Seiten steht, was der Landesvorstand für die nächste Legislaturperiode plant. Demnächst sollen noch die Mitglieder zu den Themen und den Schwerpunkten befragt werden. Am 11. Mai 2019 haben die Delegierten auf einem Landesparteitag das letzte Wort und verabschieden das Programm. 

09.03.2019 in Allgemein

Familientag der Erkneraner in der Stadthalle

 
Familientag 2019 in Erkner: Kurzweil in der Stadthalle für Klein und Groß

Am 9. März war es wieder soweit. Von 13:00 bis 17:00 Uhr war wieder Spiel, Spaß und Sport in der Stadthalle Erkner angesagt. Es moderierten die „Randberliner" Hans-Peter Hendriks und Carsten Rowald.

Basteln und Experimente für die ganze Familie standen auf dem Programm. Ebenso historisches Schreiben, Krabbeln, Tanzen, Turnen, Kampfsport, Rudern, Spiele aus Omas Zeiten, der Fahrsimulator, Football Stunts, Linedance  u.v.m. erwarteten die Besucher in der Halle und den Nebengebäuden. Clown Faxilus begleitete den Nachmittag mit seinen Einlagen. Organisator: der Verein 425 Kultur Erkner e. V. Vollkommen klar, dass Jörg Vogelsänger mit Familie (im Bild bei der Anprobe einer "Barockperücke") vorbeischaute.

So erreichen Sie uns!

DAS BÜRGERBÜRO
Ernst-Thälmann-Straße 32A
15366 Neuenhagen
Telefon 03342/ 212 446
E-Mail wk(at)joergvogelsaenger.de

Wo ist was los?

Alle Termine öffnen.

05.05.2019, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr Hobby & Trödel mit Oldtimer-Show
Mit dem großen Bazar und um die Alte Schulscheune (mit neuem Anbau aus Eigenmitteln der Fördervereins un …

06.05.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Gemeindevertretersitzung Hoppegarten

08.05.2019, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr Gemeindevertretersitzung Schöneiche
Kranzniederlegung

Alle Termine

Nachrichten

14.04.2019 18:07 Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

14.04.2019 18:06 Das Datenschutzrecht gilt auch für Amazon
Nach den sich fortsetzenden Datenskandalen bei Facebook werden nun auch massive Datenschutzverstöße bei Amazon bekannt. Medienberichten zufolge wertet Amazon jeden Tag Tausende von Echo aufgezeichnete Gespräche aus und transkribiert diese. Die betroffenen Nutzerinnen und Nutzer werden darüber nicht informiert. “Mit der lapidaren Feststellung ‚Um das Kundenerlebnis zu verbessern‘ begründet Amazon diese Datenverarbeitung. Dabei gibt es

07.04.2019 16:58 Ein fünfjähriger Mietenstopp in angespannten Wohnungsmärkten!
SPD-Fraktionsvie Bartol erläutert drei zentrale Stellschrauben, wie die Aufwärtsspirale bei den Mietpreisen gestoppt werden kann. „Heute demonstrieren in ganz Deutschland Menschen, weil unser Wohnungsmarkt in Schieflage geraten ist. Ich habe großes Verständnis dafür, dass so viele Mieterinnen und Mieter ihren Unmut öffentlich kundtun. Um die Aufwärtsspirale der Mietpreisentwicklung endlich zu stoppen, will die SPD-Fraktion an drei

03.04.2019 19:10 Brexit – Was passiert, wenn Populisten mitmischen: Chaos.
Was passiert, wenn Populisten mitmischen: Chaos. Unsere Botschaft an die Menschen in Großbritannien ist klar: Die Tür für euch bleibt offen. Großbritannien gehört für uns zur Europäischen Union. Wir wollen, dass alle Menschen spüren, dass Europa für sie da ist. Mit guten Arbeitsbedingungen, sozialer Sicherheit, Investitionen in unsere jungen Menschen und in gute Ideen.  15

03.04.2019 19:09 Klimaschutz-AG formuliert Aufgaben – Verkehrsminister muss liefern
Der Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur des Deutschen Bundestages hat sich heute mit den Zwischenbericht der Arbeitsgruppe 1 (AG) zum Klimaschutz im Verkehr der Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität befasst. Die AG hat mehrere Maßnahmen erarbeitet. „Wir erwarten nun von Bundesverkehrsminister Scheuer, dass er seinerseits mutige Vorschläge zur Erreichung der Klimaziele im Verkehr vorlegt,

Ein Service von info.websozis.de