16. Brandenburger Dorf- und Erntefest in Passow/ Uckermark

Veröffentlicht am 06.09.2019 in Veranstaltungen

Zwischen Kirche und Konsum wird am 7. September das Passower Zentrum das Festgeländes sein, mit großer Bühne und 500 überdachten Sitzplätzen, Tanzfläche und Ausstellungszelt für die Erntekronen und die Fotoausstellung der Landfrauen und des Landesbauernverbandes. Rundherum sind viele Märkte mit Ständen diverser Anbieter zu finden. Im Mittelpunkt: Natürlich spielen die regionalen Produkte aus Brandenburg, insbesondere aus der Uckermark. Rund 30.000 Besucher werden erwartet. Mit dabei Minister Jörg Vogelsänger.

Nachtrag: Das Erntefest war (natürlich) ein voller Erfolg! Bei dem Einsatz der Passower und den vielen Helferinnen und Helfern auch kein Wunder. Die Gemeinschaft zählt auf dem Lande schließlich. Einen kleinen Bruch gab es schon. Den Erntekranz flochten und wanden in diesem Jahr Männerhände. Wieso eigentlich nicht?

Wie kommt der Besucher an sein Ziel?

Land Brandenburg an diesem Tag einen zusätzlichen Zug zwischen Angermünde und Passow bestellt. Zum Erntefest wird auch der erste PlusBus in der Uckermark vorgestellt. Die PlusBusse der Uckermärkischen Verkehrsgesellschaft (UVG) werden ab dem 7. September mit den PlusBus-Kriterien unterwegs sein: regelmäßiger Stundentakt, Wochenendverkehr und Anschluss zur Bahn, zwischen Prenzlau und Schwedt unterwegs sein. Alle Fahrzeiten sind in der VBB-Fahrinfo und in der VBB-App Bus&Bahn abrufbar.

Mit dem zusätzlichen Zug zum Erntefest in Passow ergibt sich samt der Linien RE66 und RB66 zwischen Passow und Angermünde von morgens 9 Uhr bis Mitternacht ein Stundentakt. Reisende von und nach Berlin haben in Angermünde einen Anschluss an den RE3. Zum Erntedankfest fährt der „PlusBus Uckermark“ jede Stunde von 9 Uhr bis ca. 18 Uhr. Mit der Einführung des PlusBus Uckermark besteht vor allem für die täglich fast 700 Pendlerinnen und Pendler zwischen Prenzlau und Schwedt eine attraktive Alternative zum Auto.

 
 

Für Sie vor Ort

DAS BÜRGERBÜRO
Ernst-Thälmann-Straße 32A
15366 Neuenhagen
Telefon 03342/ 212 446
E-Mail wk(at)joergvogelsaenger.de

Öffnungszeiten:
Di-Mi jeweils 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 13:00 - 15:00 Uhr

Bitte beachten Sie: Verabreden Sie
bitte einen Termin mit dem
Landtagsabgeordneten
Jörg Vogelsänger

Wo ist was los?

Alle Termine öffnen.

29.11.2019, 15:00 Uhr - 19:00 Uhr Weihnachtsmarkt auf dem Museumshof
Traditionelle Marktstände mit vielen Geschenkideen, Weihnachtsgestecken, Kunsthandwerk, Basteln und Malen in der M …

30.11.2019, 14:00 Uhr - 01.12.2019, 18:00 Uhr Erkneraner Lichterfest
Dezember Erkneraner Lichterfest! Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten an den jeweiligen Tagen 30.11. 1 …

03.12.2019, 11:00 Uhr - 08.12.2019, 17:00 Uhr Weihnachtsmarkt
Der Weihnachtsmarkt ist jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet Weihnachtsmarkt, Historischer Raufutters …

Alle Termine

Nachrichten

20.11.2019 20:10 WIR WÄHLEN EINE NEUE SPITZE
Die Abstimmung läuft. Entscheide jetzt, wer uns in die neue Zeit führen soll. WER SOLL’S WERDEN? ENTSCHEIDE MIT! Deine Entscheidung. Deine Verantwortung. Bestimme bis zum 29. November, wer uns in die neue Zeit führen soll. Informieren auf https://unsere.spd.de/ablauf/

20.11.2019 19:10 Handelspolitik: 78 Prozent der Deutschen halten EU für durchsetzungsstärker als ihr Land allein
78 Prozent der Deutschen sind der Ansicht, dass die Europäische Union die Handelsinteressen ihrer Mitgliedstaaten besser verteidigt, als dies die Länder in Eigenregie leisten würden. Europaweit teilen 71 Prozent der Befragten diese Sichtweise. 67 Prozent der Deutschen und europaweit 60 Prozent der Bürger meinen, dass sie vom internationalen Handel persönlich profitieren. Zu diesen Ergebnissen kommt

20.11.2019 19:00 Starke Rechte für starke Kinder
Heute werden die Kinderrechte der Vereinten Nationen 30 Jahre alt. Für die SPD-Bundestagsfraktion ist das ein guter Anlass, für starke Rechte für starke Kinder und Jugendliche zu werben. Wir begrüßen, dass Justizministerin Christine Lambrecht noch in diesem Jahr einen Gesetzesentwurf für Kinderechte im Grundgesetz vorlegen wird. „Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen die Kernelemente der VN-Kinderechtskonvention

18.11.2019 15:59 Wir machen Betriebsrenten attraktiver – und das ist längst überfällig
Betriebsrentnerinnen und Betriesbrentner sollen entlastet werden bei den Beiträgen. Worum genau es geht, erläutern die stellvertretenden Fraktionschefinnnen Bas und Mast. Bärbel Bas: „Es ist gut, dass der Gesetzentwurf jetzt schnell vorgelegt wird und wir die Vereinbarung im beschleunigten Verfahren umsetzen können. So kann die Entlastung der Betriebsrentnerinnen und Betriebsrentner schon zum 1. Januar 2020 in Kraft

18.11.2019 15:58 Erstmals 50 Millionen Euro für die Förderung privater Ladeinfrastrukturen
Die Bundesregierung hat ihren Masterplan Ladeinfrastruktur vorlegt, der die Elektromobilität noch stärker fördert. Das begrüßt SPD-Fraktionsvize Bartol – er bemängelt aber, dass zwei wichtige Forderungen der SPD-Fraktion nicht enthalten sind. „Mit dem vorgelegten „Masterplan Ladeinfrastruktur“ fördert die Bundesregierung die Elektromobilität und den Ausbau der notwendigen Ladeinfrastruktur künftig noch stärker. Bis 2022 sollen zusätzlich 50.000 öffentliche Ladestationen

Ein Service von info.websozis.de