Bürgermeisterwahlen in Erkner: Jan Landmann wählen!

Veröffentlicht am 12.02.2018 in Kommunalpolitik

Bürgerforum mit Jan Landmann am Sonntag 11. Februar 2018

Der Wahlkampf um das Erkneraner Bürgermeisteramt nähert sich dem Ende. In der Kelling Fischerstube an der Uferstraße stand SPD-Kandidat Jan Landmann am Sonntag, 11. Februar im letzten Bürgerforum Rede und Antwort.

Nicht vergessen! Wählen gehen!

Bürgermeisterwahl der Stadt Erkner 2018 am 18.02.2018

Hier erfahren Sie, wo sich ihr Wahlraum befindet. Geöffnet von 8:00 bis 18:00 Uhr

So beantragen Sie die Briefwahl!

Tag einer Stichwahl:  Sonntag, 4. März 2018

Wo wird in diesem Jahr noch im Land gewählt?

„Erkner ist eine liebenswerte Kleinstadt, für die es lohnt, sich einzusetzen!“ Jan Landmann, der im Jahre 1991 in die Stadt gezogen war, würde als Bürgermeister auf Zusammenarbeit und Kooperationen setzen. Er betonte nochmals, dass er aus der Vereinsarbeit in die Politik gefunden hat. Das hätte ihn geprägt. „Deshalb habe ich mich auch als Bürgermeisterkandidat aufstellen lassen.” Es kommt auf die Vereine an, und damit auf die Leistungen der Stadt für die Jugendlichen.

In den nächsten Tagen können Sie den SPD- Bürgermeisterkandidaten einem der Infostände in Erkner antreffen. Stellen Sie Ihre Fragen, geben Sie Ihre Anregungen, um Erkner noch lebens- und liebenswerter zu gestalten!

Mi. 14.02.18 16:00-18:00 Uhr Infostand am Bahnhofsvorplatz

Do. 15.02.18 15:00-17:00 Uhr Infostand vor NORMA

Fr. 16.02.18 15:00-18:00 Uhr Infostand vor LIDL

Sa.17.02.18 09:00-12:00Uhr Infostand vor REWE

Schauen Sie auf die 10 Schwerpunkte, die der 53jährige Polizeibeamte Jan Landmann – mit Sicherheit für Erkner in seinem Programm setzt.

Lesen Sie in der MOZ nach, was Jan Landmann in der Diskussionsrunde mit anderen Bürgermeisterkandidaten gesagt hat.

 
 

So erreichen Sie uns!

DAS BÜRGERBÜRO
Ernst-Thälmann-Straße 32A
15366 Neuenhagen
Telefon 03342/ 212 446
E-Mail (einfach Adresse anklicken)
wk@joergvogelsaenger.de

Wo ist was los?

Alle Termine öffnen.

12.12.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr Gemeindevertretersitzung
12.12.2018, 18:30 Uhr Schöneiche (Rathaus, Dorfaue 1)

13.12.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Gemeindevertretersitzung
13.12.2018, 18:00 Uhr Neuenhagen (Max-Thormann-Saal, Am Rathaus 1)

13.12.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Gemeindevertretersitzung
13.12.2018, 19:00 Uhr Woltersdorf (Ratssaal der Gemeinde, Rudolf-Breitscheid-Straße 23)

Alle Termine

Nachrichten

13.11.2018 20:21 Europäische Batteriezellenfertigung – der Staat handelt, die Wirtschaft muss nachziehen
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat heute Fördermittel in Höhe von einer Milliarde Euro für die Ansiedlung einer Batteriezellenproduktion in Deutschland angekündigt. Dies ist erfreulich, um die Technologieführerschaft für die wichtigste Komponente der elektronischen Fahrzeuge im eigenen Land zu erhalten. Innovative Arbeitsplätze können so entstehen, eine Abhängigkeit von asiatischen Herstellern kann vermieden werden. „Elektrische

11.11.2018 19:30 Andrea Nahles beim Debattencamp „Wir werden Hartz IV hinter uns lassen“
Klar links profiliert eröffnet Andrea Nahles das SPD-Debattencamp. Die Forderung, Hartz IV zu überwinden steht dabei stellvertretend für die Grundrichtung, in die sie die Partei lenken will. Bündnispartner für ihren Kurs findet sie bei erfolgreichen linken Regierungschefs in Europa. Die SPD will Deutschlands Sozialstaat fit für die Zukunft machen. „Wir brauchen eine große, umfassende, tiefgreifende

11.11.2018 19:29 Das war das SPD-Debattencamp – Stark! Lebendig! Debattenfreudig!
Auf ihrem Debattencamp hat die SPD gezeigt, wie eine moderne linke Volkspartei aussieht: Leidenschaftlich, vielfältig. „Das Debattencamp steht für eine SPD, die Lust hat auf morgen“, sagte Andrea Nahles. Mutige Ideen, keine Frontalbeschallung, sondern echte Debatte und Dialog. Das war das erste SPD-Debattencamp. 3400 Gäste diskutierten innerhalb von zwei Tagen in mehr als 60 Sessions.

10.11.2018 12:48 Schneller planen, Bürgerbeteiligung sichern
Der Deutsche Bundestag hat Donnerstag Abend das Gesetz zur Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsverfahren beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion hat in den parlamentarischen Beratungen entscheidende Verbesserungen erreicht: Wir sichern den Anspruch auf Lärmschutz in vollem Umfang und wir verhindern die Rodung von alten Waldbeständen im Rahmen der vorläufigen Anordnung. Insgesamt wird das Gesetz Planungen und Genehmigungen beschleunigen,

09.11.2018 19:45 SPD-Bundestagsfraktion setzt Stärkung des Zolls durch
Gerade ist der deutsche Zoll als Weltmeister gekürt worden. Weltweit ist er der leistungsfähigste und effizienteste Zoll. Das geht aus dem Logistics Performance Index (LPI) der Weltbank hervor. „Der deutsche Zoll ist stark und so soll es auch bleiben. Deshalb hat die SPD-Bundestagsfraktion vergangene Nacht die Grundlage dafür gelegt, dass dies auch in Zukunft so

Ein Service von info.websozis.de