IGA 2017: Nachbars Garten ist auch schön

Veröffentlicht am 12.04.2017 in Veranstaltungen

Gegen eine üppige Blumenpracht, einer Seilbahn und dem Wolkenhain ist es eigentlich schwierig, als Nachbar mit eigenen Attraktionen zu kontern. Doch wenn die die IGA 2017 am Donnerstag offiziel um 13:00 Uhr ihre Gärten der Welt eröffnet, dann haben auch die Nachbarorte sich auf das große Ereignis vorbereitet. Brandenburgs Minister Jörg Vogelsänger wird bei dem feierlichen Start dabei sein, schließlich ist er auch direkt gewählter Landtagsabgeordneter von Nachbars Garten (Wahlkreis 31).

Korrespondenzregion“ heißt das Unterfangen, das zeitgleich startet. Unter dem Slogan Nachbars Garten: „Sie, das Gute liegt so nah“ lädt die Region zum Besuch in „abwechslungsreiche Teile der Erlebniswelten Brandenburgs“. Mit dabei die Kommunen Hoppegarten, Neuenhagen, Fredersdorf-Vogelsdorf, Rüdersdorf und Altlandsberg.

Eine eigene Internetseite (www.garten-nachbarn.de/ ) weist auf die Attraktionen der Region hin. Eine Karte zur Korrespondenzregion IGA 2017 zeigt die Gelegenheiten zur Freizeitgestaltung abseits des Blumentrubels. Die Gartennachbarn-Rundtour – ein schöner Radweg führt vom IGA-Areal direkt zu den Ausflugszielen.

  • In Rüdersdorf lohnt sich immer ein Blick in den Museumspark Rüdersdorf mit seinem Kalksteintagebau oder der Besuch des Regionalpark Müggel-Spree.

  • Altlandsberg wartet auf mit dem gleichnamigen Schlossgut, in dem seit kurzer Zeit auch Bier gebraut wird.

  • Der historische Rathaus-Wasserturm in Neuenhagen

  • Die Galopprennbahn Hoppegarten

  • Das idyllische Fredersdorf-Vogelsdorf.

 

 

 

 
 

So erreichen Sie uns!

DAS BÜRGERBÜRO
Ernst-Thälmann-Straße 32A
15366 Neuenhagen
Telefon 03342/ 212 446
E-Mail wk(at)joergvogelsaenger.de

Wo ist was los?

Alle Termine öffnen.

05.05.2019, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr Hobby & Trödel mit Oldtimer-Show
Mit dem großen Bazar und um die Alte Schulscheune (mit neuem Anbau aus Eigenmitteln der Fördervereins un …

06.05.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Gemeindevertretersitzung Hoppegarten

08.05.2019, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr Gemeindevertretersitzung Schöneiche
Kranzniederlegung

Alle Termine

Nachrichten

14.04.2019 18:07 Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

14.04.2019 18:06 Das Datenschutzrecht gilt auch für Amazon
Nach den sich fortsetzenden Datenskandalen bei Facebook werden nun auch massive Datenschutzverstöße bei Amazon bekannt. Medienberichten zufolge wertet Amazon jeden Tag Tausende von Echo aufgezeichnete Gespräche aus und transkribiert diese. Die betroffenen Nutzerinnen und Nutzer werden darüber nicht informiert. “Mit der lapidaren Feststellung ‚Um das Kundenerlebnis zu verbessern‘ begründet Amazon diese Datenverarbeitung. Dabei gibt es

07.04.2019 16:58 Ein fünfjähriger Mietenstopp in angespannten Wohnungsmärkten!
SPD-Fraktionsvie Bartol erläutert drei zentrale Stellschrauben, wie die Aufwärtsspirale bei den Mietpreisen gestoppt werden kann. „Heute demonstrieren in ganz Deutschland Menschen, weil unser Wohnungsmarkt in Schieflage geraten ist. Ich habe großes Verständnis dafür, dass so viele Mieterinnen und Mieter ihren Unmut öffentlich kundtun. Um die Aufwärtsspirale der Mietpreisentwicklung endlich zu stoppen, will die SPD-Fraktion an drei

03.04.2019 19:10 Brexit – Was passiert, wenn Populisten mitmischen: Chaos.
Was passiert, wenn Populisten mitmischen: Chaos. Unsere Botschaft an die Menschen in Großbritannien ist klar: Die Tür für euch bleibt offen. Großbritannien gehört für uns zur Europäischen Union. Wir wollen, dass alle Menschen spüren, dass Europa für sie da ist. Mit guten Arbeitsbedingungen, sozialer Sicherheit, Investitionen in unsere jungen Menschen und in gute Ideen.  15

03.04.2019 19:09 Klimaschutz-AG formuliert Aufgaben – Verkehrsminister muss liefern
Der Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur des Deutschen Bundestages hat sich heute mit den Zwischenbericht der Arbeitsgruppe 1 (AG) zum Klimaschutz im Verkehr der Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität befasst. Die AG hat mehrere Maßnahmen erarbeitet. „Wir erwarten nun von Bundesverkehrsminister Scheuer, dass er seinerseits mutige Vorschläge zur Erreichung der Klimaziele im Verkehr vorlegt,

Ein Service von info.websozis.de