19.02.2024 in Veranstaltungen

Erkner: Fortsetzung Aufstand der Anständigen

 

„Die Berichte zum konspirativen Treffen der Rechtsextremisten in Potsdam haben uns wachgerüttelt. Die erste Demonstration gegen Rechts startete Oberbürgermeister Mike Schubert und wir machen weiter. So wie heute in Erkner“, rief der Landtagsabgeordnete Jörg Vogelsänger den rund 600 Demonstranten zu, die sich am Sonntag auf dem Kirchvorplatz versammelt hatten. „Wir sind die Brandmauer und lassen nicht nach“.

Das Motto der Veranstalter lautete: „Hand in Hand für Demokratie und Toleranz – Erkner zeigt Haltung.“ Einer der Hauptinitiatoren war Hans Peter Hendricks, Vorsitzender des Heimatvereins. „Damit senden wir genau das richtige Signal.“

17.02.2024 in Sport

Neuenhagen mit neuer Tennis-Halle

 

Der im Jahre 1993 gegründete NTC hat ohnehin eine der schönsten Sportanlagen am Rande Berlins. Zu den sieben Sandplätzen kam am Wochenende die fertig gestellte Tennishalle mit zwei Feldern hinzu. Die Anlage wurde feierlich eröffnet, anschließend flogen die ersten Bälle über die Netze. Die 360 Mitglieder des Vereins freuts beim Spiel, Jörg Vogelsänger (MdL) freut sich über ein weiteres Angebot im Breitensport, zu dem Tennis längst gehört.

16.02.2024 in Verkehr

Brandenburg 2023: weniger Unfalltote Risikogruppen weiter gefährdet

 

Die Zahl der Verkehrsunfalltoten ist im Land Brandenburg im Jahr 2023 weiter gesunken: 108 Menschen kamen bei Verkehrsunfällen ums Leben (2022: 112). Doch sind die Verkehrsunfälle mit Kindern (+1%), mit jungen Erwachsenen (+10,2%), mit Senioren (+4,7%) sowie mit Fußgängern (+8,7%) gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Die Zahl der Verkehrsunfälle und der dabei Verletzten stieg auf insgesamt 74.037 Personen: das sind 3,5% mehr als im Jahr 2022. Das geht aus der Unfallbilanz hervor, die Innenminister Michael Stübgen, Verkehrsminister Rainer Genilke und Polizeipräsident Oliver Stepien in Potsdam vorgestellt haben.

13.02.2024 in Landespolitik

Brandenburg: Null Toleranz gegen Extremisten

 

"Extremismus in all seinen Formen ist konsequent zu bekämpfen und die Sicherheit und Stabilität unserer Demokratie zu gewährleisten", betont die SPD Landtagsfraktion Brandenburg. Deshalb erhält der brandenburgische Verfassungsschutz zusätzliches Personal und eine bessere Ausstattung. Denn er spielt eine entscheidende Rolle als demokratisches "Frühwarnsystem", das die wehrhafte Demokratie schützt und die freiheitliche Grundordnung erhält.

Für Sie vor Ort

Bürgerbüro NEUENHAGEN
Sprechzeiten
Dienstag    14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch   14:00 - 18:00 Uhr
Freitag          9:00 - 12:00 Uhr

Ernst-Thälmann-Straße 32A
15366 Neuenhagen bei Berlin
Telefon 03342/ 212 446
E-Mail wk(at)joergvogelsaenger.de

Bürgerbüro ERKNER
Sprechzeiten
Montag          13:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch       09:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag   13:00 - 16:00 Uhr
Friedrichstraße 22a

15537 Erkner
Telefon 03342/ 212 446
E-Mail wk(at)joergvogelsaenger.de

Bitte verabreden Sie einen Termin mit dem
Landtagsabgeordneten Jörg Vogelsänger

Ihr Bundestagsabgeordneter

Mathias
Papendieck

Wo ist was los?

Alle Termine öffnen.

21.02.2024, 10:00 Uhr - 20:00 Uhr Plenum des Brandenburger Landtages
Plenum des Brandenburger Landtages Mittwoch, 21.02.2024, 10.00 – 20.00 …

22.02.2024, 10:00 Uhr - 20:00 Uhr Plenum des Brandenburger Landtages
Donnerstag, 22.02.2024, 10:00 – 20:00 Uhr

23.02.2024, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr Plenum des Brandenburger Landtages
Plenum des Brandenburger Landtages Freitag, 23.02.2024, 10.00 – 16.00 U …

Alle Termine

Nachrichten

15.02.2024 06:09 Den Filmstandort Deutschland stärken
Die vorgestellten Referentenentwürfe zur tiefgreifenden Reform des Filmförderungsgesetzes bieten eine gute Grundlage für die weiteren Beratungen. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt insbesondere die Zielsetzungen und Kernpunkte der Reform – wie verlässliche Förderung, bessere Beschäftigungsbedingungen, die Reduzierung bürokratischer Hürden und die Steigerung von Transparenz sowie Effizienz. Helge Lindh, kultur- und medienpolitischer Sprecher: „Die Pläne zur Stärkung der Autonomie… Den Filmstandort Deutschland stärken weiterlesen

14.02.2024 22:08 Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus
Rechtsstaat noch wehrhafter machen Es geht mehr denn je darum, unsere offene Gesellschaft gegen ihre Feinde zu verteidigen. Unser Rechtsstaat muss sich mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln gegen Rechtsextremisten wehren. Bundesinnenministerin Nancy Faeser hat dafür heute weitere effektive Maßnahmen vorgestellt. „Hunderttausende Menschen gehen seit Wochen gegen Hass und Hetze auf die Straße und… Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus weiterlesen

11.02.2024 12:30 SETZE EIN ZEICHEN GEGEN RECHTSEXTREMISMUS!
Rechtsradikale Kräfte werden immer stärker. Wir müssen dagegen halten – jede und jeder Einzelne von uns. Doch was tun, wenn uns im Alltag Hass und Hetze begegnen? Vom Widerspruch am Stammtisch über Engagement in Organisationen bis zur Unterstützung von Betroffenen: Werde aktiv und setze ein Zeichen für Toleranz und Respekt. Kämpfe mit uns für eine… SETZE EIN ZEICHEN GEGEN RECHTSEXTREMISMUS! weiterlesen

11.02.2024 12:28 Dagmar Schmidt zum EU-Lieferkettengesetz
Die FDP blockiert das Gesetz kurz vor den wichtigen Verhandlungen auf EU-Ebene. Damit schwächt sie die Wirtschaft und verspielt Deutschlands Vertrauen in Europa, sagt Dagmar Schmidt. „Viele deutsche Unternehmen haben auf das europäische Lieferkettengesetz gehofft. Die FDP setzt durch ihre Ablehnung Deutschlands Vertrauen in Europa aufs Spiel. Im Gegensetz zu Hubertus Heil, der Kompromisse zu… Dagmar Schmidt zum EU-Lieferkettengesetz weiterlesen

11.02.2024 12:26 Johannes Fechner zum Kabinettsbeschluss Absenkung der Mindeststrafen bei Missbrauchsdarstellungen
Das Bundeskabinett einen Gesetzentwurf zur Anpassung der Mindeststrafen des § 184b StGB beschlossen. Mit diesem Gesetz wollen wir die Strafverschärfung für den Besitz von Missbrauchsdarstellungen von Kindern beibehalten und gleichzeitig die Ressourcen besser auf die Verfolgung von tatsächlichen Sexualstraftätern konzentrieren. „2021 haben wir mit dem Gesetz zur Bekämpfung sexualisierter Gewalt gegen Kinder die Strafen für… Johannes Fechner zum Kabinettsbeschluss Absenkung der Mindeststrafen bei Missbrauchsdarstellungen weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de