* Nachrichten * Service * Termine * Infos

Liebe Bürgerinnen und Bürger, Freunde und Sympathisanten aus der Region,

gerne vertrete ich als direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises 31 wieder die Menschen aus den Gemeinden Neuenhagen, Hoppegarten, Schöneiche, Woltersdorf und der Stadt Erkner im Landtag Brandenburg. Man kann es in diesem Zusammenhang nicht oft genug wiederholen. Ein Parlamentarier ist für alle da, nicht nur für seine Klientel. So haben Sozialdemokraten immer gehandelt.

Dazu gehört auch die Kommunikation: Ich möchte – besonders über diese Internetseite – informieren über Initiativen, Veranstaltungen und Diskussionen zu politischen Schwerpunkten im Wahlkreis, dem Land Brandenburg und natürlich darüber hinaus.

Mein Wahlkreisbüro in Neuenhagen bleibt ein wichtiger, persönlicher Anlaufpunkt. Hier können Sie Ihre Anliegen direkt vorbringen, ob direkt bei der Sprechstunde oder über die alle anderen Kontakte – via E-Mail, Telefon oder Brief.

Natürlich freue ich mich auch über Einladungen von Ihnen. Oder Ihrem Verein, ihrer Institution. Gute Politik lebt vom Miteinander. Lassen Sie uns also gemeinsam gehen.

Viele Grüße, Ihr Jörg Vogelsänger.

 

11.09.2019 in Veranstaltungen

In Deiner Nähe: Die Bewerber für die neue Parteispitze

 

UnsereSPD – Die Tour“, so heisst die Karawane der Bewerber um das höchste Amt in unserer Partei, die gegenwärtig durch die Republik zieht. Damit Du Dir ein Bild von den Kandidierenden machen kannst, stellen sie sich und ihre Ideen im ganzen Land vor.

Wir wagen damit Neues. Alle Mitglieder entscheiden mit. Und freuen uns, wenn auch Du dabei bist. In unserer Nähe! Die Veranstaltungen sind parteiöffentlich. Vorher unbedingt anmelden!

Berlin

Zeit: 17.09.2019 von 18:30 - 20:30
Ort: Willy-Brandt-Haus Wilhelmstr. 141 10963 Berlin

Keine Zeit? Hier geht es zum Livestream

Potsdam
Achtung: Änderung des Veranstaltungsortes

Wegen der hohen Nachfrage ist die Veranstaltung
#UnsereSPD – Die Tour in Potsdam verlegt in die
Biosphäre Potsdam, Georg-Hermann-Allee 99, Potsdam.

Zeit: 01.10.2019 von 18:00 - 20:00

Zur Onlineanmeldung:
https://www.spd-brandenburg.de/termine/unserespd-die-tour-in-potsdam/

Die Online-Registrierung für die Abstimmung über den Parteivorsitz endet am 19. September

08.09.2019 in Kultur

Einstein Gymnasium Neuenhagen: Die Wölfe sind zurück!

 

Seit der ersten Septemberwoche 2019 steht im Neuenhagener Einsteingymnasium ein bronzener Wolf. Er gehört zur Gruppe der „Mitläufer“ aus der Ausstellungsreihe „Die Wölfe sind zurück“. Schüler und Schülerinnen enthüllten in einem feierlichen Rahmenprogramm in Gegenwart von Jörg Vogelsänger (MdL) und der Vorsitzenden der Neuenhagener Gemeindevertretung Ilka Goetz den Wolf in Gusseisen.

06.09.2019 in Veranstaltungen

16. Brandenburger Dorf- und Erntefest in Passow/ Uckermark

 

Zwischen Kirche und Konsum wird am 7. September das Passower Zentrum das Festgeländes sein, mit großer Bühne und 500 überdachten Sitzplätzen, Tanzfläche und Ausstellungszelt für die Erntekronen und die Fotoausstellung der Landfrauen und des Landesbauernverbandes. Rundherum sind viele Märkte mit Ständen diverser Anbieter zu finden. Im Mittelpunkt: Natürlich spielen die regionalen Produkte aus Brandenburg, insbesondere aus der Uckermark. Rund 30.000 Besucher werden erwartet. Mit dabei Minister Jörg Vogelsänger.

Nachtrag: Das Erntefest war (natürlich) ein voller Erfolg! Bei dem Einsatz der Passower und den vielen Helferinnen und Helfern auch kein Wunder. Die Gemeinschaft zählt auf dem Lande schließlich. Einen kleinen Bruch gab es schon. Den Erntekranz flochten und wanden in diesem Jahr Männerhände. Wieso eigentlich nicht?

03.09.2019 in Wahlen

Wahlen 2019: Das Team hat gewonnen!

 

Nur ein Team kann gewinnen

Im Potsdamer Landtag beginnt nach dem Wahlkampf-Drama der letzten drei August-Wochen wieder die Routine: Die ersten Analysen machen die Runde. Die Sondierungen beginnen.

Teils ist es Blickwinkel, teils Verwunderung: Sowohl SPD, Linke und Union werden von den Senioren gewählt. Die Jugend wendet sich sowohl an Grüne aber auch an AfD. Das Protestpotenzial der nachwachsenden Generation ist gespalten.

Der Osten Brandenburgs und Sachsen fühlt sich vom bundesdeutschen Leben abgehängt. Ob sich das nun in Euro und Cent ausrechnen lässt, darüber streiten die Geister.

Der einstige Stolz der ehemaligen DDR-Bewohner, ihre Obrigkeit im Jahre 1989 abgeschüttelt zu haben, ist verflogen. Der Umzug von über zwei Millionen Menschen in den Westen hat Spuren hinterlassen. Die entleerten Dörfer und Kleinstädte in Brandenburg zeugen davon.

Doch es ist einfach nicht wahr, dass die Politik die Bewohner dieser Regionen allein gelassen hat. Ein Blick auf die alten Aufnahmen aus DDR-Zeiten genügt. Dorfgemeinschafthäuser, Gebäude der Freiwilligen Feuerwehren, Sportplätze und neue Dorfkerne beweisen, dass sich in den letzten 30 Jahren viel getan hat. Wir müssen allerdings neue Ansätze finden, wie sich die ärztliche Versorgung und Pflege von Senioren erhalten und weiter verbessern lässt. Wir brauchen neue Ideen für die den öffentlichen Nahverkehr. Müssen sie aber auch umsetzen...

Doch ehe der politische Alltag uns wieder voll im Griff hat, möchte ich mich an dieser Stelle bei allen Mitstreitern noch einmal für ihren Einsatz bedanken. Er hat mir wieder einmal eines bewusst gemacht: Politik ist Teamarbeit und diese fängt beim Ortsverein an (Siehe die Schnappschüsse im Bild oben). Ohne dessen Mitglieder kann keine Politik gestaltet und auch durchgesetzt werden!

Es ist also folgerichtig, wenn in den nächsten Wochen und Monaten die Basis der SPD ihren neuen Vorstand bestimmt. Auch wenn der Bundesparteitag nominell das letzte Wort hat.

Allen Brandenburger sei bewusst: Die Gesellschafen aller Staaten in Europa befinden sich in einem Umbruch: Unsere Völker werden alt. In Asien entstehen neue Wirtschaftszentren. Neue Technologien und Produkte werden die Arbeitswelt in den nächsten Jahren verändern. Arbeitsplätze werden verschwinden, die Politik muss die Weichen für neue produktive Beschäftigung finden.

Wir, die SPD, sind die Partei der Arbeit. Wir wissen, dass Arbeit die Grundlage unseres Wohlstandes ist. Dieser ist wiederum die Voraussetzung, soziale Gerechtigkeit zu schaffen. Wir haben also viel zu tun!

Ihr Jörg Vogelsänger

Mitglied des Landtags Brandenburg

03.09.2019 in Wahlen

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

 

 

So erreichen Sie uns!

DAS BÜRGERBÜRO
Ernst-Thälmann-Straße 32A
15366 Neuenhagen
Telefon 03342/ 212 446
E-Mail wk(at)joergvogelsaenger.de

Öffnungszeiten:
Di-Mi jeweils 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 10:00 - 12:00 Uhr

Termine mit dem
Landtagsabgeordneten
Jörg Vogelsänger
nur nach vorheriger Absprache

Wo ist was los?

Alle Termine öffnen.

17.09.2019, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr Die Bewerber für die neue Parteispitze stellen sich vor
UnsereSPD – Die Tour Wir wählen eine neue Spitze . Und alle Mitglieder entscheiden mit. Damit …

01.10.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Die Bewerber für die neue Parteispitze stellen sich vor
UnsereSPD – Die Tour Wir wählen eine neue Spitze . Und alle Mitglieder entscheiden mit. Damit …

29.11.2019, 15:00 Uhr - 19:00 Uhr Weihnachtsmarkt auf dem Museumshof
Traditionelle Marktstände mit vielen Geschenkideen, Weihnachtsgestecken, Kunsthandwerk, Basteln und Malen in der M …

Alle Termine

Nachrichten

13.09.2019 18:54 #unsereSPD – Die Tour
#unsereSPD – Die Tour macht am Samstag Halt in Filderstadt.Wir übertragen live ab 16 Uhr.Sei dabei! Livestream auf https://unsere.spd.de/home/

13.09.2019 18:50 René Röspel zu Roadmap für Forschungsinfrastrukturen
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat heute die neue Roadmap für Forschungsinfrastrukturen vorgelegt. Damit werden drei Infrastrukturvorhaben aus den Bereichen Klimaforschung, Materialforschung und Medizin nachhaltig unterstützt. Die durch die Roadmap zur Verfügung gestellten Aufbaumittel betragen pro Projekt mehr als 50 Millionen Euro. „Was lange währt, wird endlich gut: Bereits 2017 wurden elf Projekte

11.09.2019 19:59 Bildungsleistungen müssen weiterhin umsatzsteuerfrei bleiben
Die Bundesregierung hat vorgeschlagen, die Umsatzsteuerbefreiung für Bildungsleistungen neu zu regeln. Lothar Binding, Finanzfachmann der SPD-Fraktion, beruhigt: Bildungsangebote werden dadurch nicht teurer. „Alle Bürgerinnen und Bürger müssen Zugang zu Bildung und Teilhabe an lebenslangem Lernen haben. Deswegen unterliegen Bildungsleistungen grundsätzlich nicht der Umsatzsteuer. Die Bundesregierung hat jetzt vorgeschlagen, die Umsatzsteuerbefreiung für Bildungsleistungen neu zu regeln. Die Sorgen der

10.09.2019 08:59 Persönliche Erklärung von Manuela Schwesig
Liebe Genossinnen, liebe Genossen, ich muss Euch leider mitteilen, dass ich an Brustkrebs erkrankt bin. Die Diagnose hat mich und meine Familie schwer getroffen. Die gute Nachricht aber ist: dieser Krebs ist heilbar. Dafür ist eine Behandlung notwendig, die in den kommenden Monaten Zeit und Kraft kosten wird. Nach intensiven Gesprächen mit meinen behandelnden Ärzten

08.09.2019 11:12 Europa: Beschlusspapier Klausur der SPD-Bundestagsfraktion am 5./6. September 2019
Bitte beachten Sie den heute auf der Klausur der SPD-Bundestagsfraktion gefassten Beschluss: Zeit zu handeln – Mut zu mehr Fortschritt in Europa Quelle: spdfraktion.de

Ein Service von info.websozis.de