11.06.2024 in Kommunalpolitik

Ein Dank an die Wähler

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

bei den Wahlen zur Stadtverordnetenversammlung (SVV) Erkner und der Gemeindevertretung Gosen-Neu Zittau ist die SPD wieder stärkste Partei geworden. Für dieses große Vertrauen möchten wir uns bei Ihnen bedanken.

In Erkner hat die SPD 5.493 Stimmen erhalten und 29,6 Prozent in der SVV erreicht.
Sie haben gewählt:

Die neue SPD-Fraktion (v.l.n.r): Ronny Ertelt, Jörg Vogelsänger, Jana Gruber (Fraktionsvorsitzende), Jan Landmann (Stellvertretender Fraktionsvorsitzender), Wolfgang Trogisch, Lothar Eysser, Ronny Wuttke. "Wir freuen uns wieder stärkste Fraktion zu sein. Sagen dafür Danke für ihr Vertrauen. Mit Jana und Jan an der Spitze wollen wir die erfolgreiche Entwicklung von Erkner fortsetzen."

In Gosen-Neu Zittau hat die SPD 27.6 Prozent erreicht, die Sozialdemokraten erhielten 1.567 Stimmen. Gewählt in die Gemeindevertretung sind:

Andreas Heibuch
Lutz Fleischfreßer
Anne Pohl
Sven Mentzel

Mit Ihnen gemeinsam wollen wir die erfolgreiche Entwicklung von Erkner und Gosen-Neu Zittau fortsetzen. Unsere Vision von freundlichen Heimatorten für Groß und Klein wollen wir mit Ihnen entwickeln und gestalten.

Ihr Jörg Vogelsänger
Vorsitzender der SPD Erkner – Gosen-Neu Zittau

09.06.2024 in Wahlen

Ergebnisse des Wahlabends

 

Die Stimmen sind gezählt! Die Abgeordneten sind gewählt...

Die Ergebnisse sind für die Sozialdemokratie erschreckend!
Bis auf ein paar Ausnahmen! Auf allen Ebenen. Doch ehe wir uns in Schuldzuweisungen nach innen und nach außen bzw. nach oben und nach unten ergehen, uns zerfleischen, sollten wir in Ruhe analysieren, was geschehen ist.

Was bereits jetzt zu sagen oder zu hinterfragen ist:

  • Warum haben wir das Vertrauen der Wähler verloren?
  • Wieso ist der Kontakt zu den Erstwählern nicht zustande gekommen?
  • Haben wir die richtigen Inhalte bzw. Themen angeboten?
  • Standen die richtigen Personen im Vordergrund?

Wie sollte ein Neuanfang aussehen?
Was lässt sich bis zum Herbst noch richten oder besser machen - da sind in Brandenburg nämlich Landtagswahlen!

Die Fragen stellte Hajo Guhl

Stand der Dinge in Brandenburg

Der Landeswahlleiter berichtet auf der Internetseite: https://wahlergebnisse.brandenburg.de/12/100/20240609/europawahl_land/

Ergebisse aus Ihrer Stadt oder Gemeinde: https://wahlergebnisse.brandenburg.de/wahlen/KO2024/GVW/tabelleLandkreisOderSpree.html

So wählte Europa: https://results.elections.europa.eu/de/deutschland/

Berichte der Medien

Hochrechnungen ARD: https://www.tagesschau.de/europawahl/wahl/europawahl-hochrechnung-deutschland-100.html

Hochrechnungen ZDF: https://www.zdf.de/nachrichten/thema/europawahl-142.html

RedaktionsNetzwerk Deutschand (rnd): https://www.rnd.de/politik/europawahl-2024-prognose-hochrechnungen-und-ergebnisse-ab-bekanntgabe-U2FGLXDNJNDZZKWJVCJWWEQEK4.html

rbb24: https://www.rbb24.de/politik/wahl/Europawahl/2024/

07.06.2024 in Wahlen

Bürgersteig-Impressionen aus der Region

 

Haben Sie in den letzten Wochen die engagierten Genossinnen und Genossen der Sozialdemokratie gesehen, wie sie für ihre Sache und die drei Wahlkämpfe an sich warben? Schätzungsweise die Hälfte der Wähler, die an diesem Wochenende ihre Stimme abgeben, haben es bereits getan. Per Brief! Die anderen lassen sich den Gang zu den Wahlurnen nicht entgehen!

Für alle Unentschlossenen, gehen Sie wählen! Wählen Sie demokratisch und hören Sie nicht auf die Populisten. Folgen sie nicht ihren scheinheiligen Versprechen! Hass und Hetze haben in unserem Leben nichts zu suchen. Auch nicht die erbärmlichen Parolen von gestern!

Nachtrag

Die Geschichte lehrt: Sie versprechen alles, halten nichts und reissen, wie die Geschichte lehrt, ihre Völker ins Verderben! Das hätte nichts mit den Wahlen in den Gemeinden, den Städten und Landkreisen zu tun? Genau, das hat es: Für die radikalen Rechten sind unsere Heimatorte nichts anderes als ein Sprungbrett nach oben, an die Macht in Bund und Ländern und schließich Europa! (gu)

30.05.2024 in Kommunalpolitik

Neuenhagen: Ehrenbürger Jürgen Henze

 

Der ehemalige Bürgermeister Neuenhagens, Jürgen Henze, wurde von der Gemeinde mit der Ehrenbürgerschaft ausgezeichnet. Den einstimmigen Beschluss dazu hatte die Gemeindevertretung bereits im Dezember 2023 gefasst. Unter großer Anteilnahme fand die Verleihung am Donnerstag, 29. Mai 2024 im Max Thormann Saal im Rathaus statt.

21.05.2024 in Landespolitik

Soforthilfe für Tafeln: Jetzt Anträge stellen

 

Für die Brandenburger Tafeln gibt es aus dem Brandenburg-Paket ab sofort für das Jahr 2024 insgesamt 250.000 Euro Soforthilfen. Diese sind als Ausgleich von Mehrbelastungen durch Krieg, Corona und Inflation gedacht. Die Anträge können beim Landesamt für Soziales und Versorgung (LASV) gestellt werden. Der Antrag ist elektronisch über die Webseite des https://lasv.brandenburg.de/lasv/de/Zuwendungen/Brandenburg-Paket/ einzureichen.

Für Sie vor Ort

Bürgerbüro NEUENHAGEN
Sprechzeiten
Dienstag    14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch   14:00 - 18:00 Uhr
Freitag          9:00 - 12:00 Uhr

Ernst-Thälmann-Straße 32A
15366 Neuenhagen bei Berlin
Telefon 03342/ 212 446
E-Mail wk(at)joergvogelsaenger.de

Bürgerbüro ERKNER
Sprechzeiten
Montag          13:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch       09:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag   13:00 - 16:00 Uhr
Friedrichstraße 22a

15537 Erkner
Telefon 03342/ 212 446
E-Mail wk(at)joergvogelsaenger.de

Bitte verabreden Sie einen Termin mit dem
Landtagsabgeordneten Jörg Vogelsänger

Ihr Bundestagsabgeordneter

Mathias
Papendieck

Wo ist was los?

Alle Termine öffnen.

19.06.2024, 10:00 Uhr - 20:00 Uhr Plenum des Brandenburger Landtages

20.06.2024, 10:00 Uhr - 20:00 Uhr Plenum des Brandenburger Landtages

21.06.2024 - 23.06.2024 Heimatfest Waldgartengemeinde
Details werden noch bekannt gegeben! Heimatfest Waldgartengemeinde Schöneiche bei Berlin

Alle Termine

Nachrichten

09.06.2024 16:28 Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion
Sportgroßveranstaltungen sind Booster für Tourismus Im Rahmen des tourismuspolitischen Dialogs der Touristiker:innen der SPD-Bundestagsfraktion sprachen die Abgeordneten mit Vertreterinnen und Vertretern der Branche über die Bedeutung von Sportgroßveranstaltungen für den Tourismusstandort Deutschland. Diverse Beispiele zeigen: Sie haben einen erheblichen Mehrwert für die Regionen. „Große Sportevents wie die Rodel WM, die Handball EM der Männer und… Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion weiterlesen

09.06.2024 15:28 Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt
Häusliche Gewalt ist Machtausübung Die Zahl der Opfer von häuslicher Gewalt ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Das geht aus einem aktuellen Bericht zur polizeilichen Kriminalstatistik hervor. Es besteht dringender Handlungsbedarf. „Der Bericht unterstreicht die dringende Notwendigkeit der Schaffung von funktionierenden und ausreichenden Strukturen für Schutz, Hilfe und Prävention bei Gewalt an Frauen. Das gilt… Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt weiterlesen

05.06.2024 21:50 Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle
Lina Seitzl, zuständige Berichterstatterin der SPD-Bundestagsfraktion:Laura Kraft, zuständige Berichterstatterin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen:Ria Schröder, zuständige Berichterstatterin der FDP-Bundestagsfraktion: Mit dem Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz wurde ein Vorschlag für wesentliche Anpassungen am Regierungsentwurf verabschiedet. Bedarfssätze, Wohnkostenzuschlag, Freibeträge – so wollen wir den gestiegenen Lebenshaltungskosten der Studierenden Rechnung tragen. „Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz… Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle weiterlesen

05.06.2024 21:05 Detlef Müller zur EU-Entscheidung für Kohleregionen in Deutschland
„Es ist eine hervorragende Nachricht, dass die EU endlich ihre Zustimmung für staatliche Entschädigungen von LEAG erteilt hat. Damit kann die Kohleregion Lausitz verlässlicher planen und wichtige Investitionen angehen, die für ihre Modernisierung und die dortigen Arbeitsplätze essenziell sind. Wichtig ist auch, dass der Bundeswirtschaftsminister den Kohlerevieren eine gezieltere Unterstützung zugesagt hat. Flexiblere Förderungen und… Detlef Müller zur EU-Entscheidung für Kohleregionen in Deutschland weiterlesen

05.06.2024 20:04 Sönke Rix zum Startchancen-Programm
Startchancen-Programm: Das Geld fließt dorthin, wo es gebraucht wird Der Weg für die Unterstützung von Brennpunkt-Schulen ist frei: Bund und Länder haben die Vereinbarungen zum Startchancen-Programm unterzeichnet. Damit machen wir auch Schluss mit einem Paradoxon, erklärt SPD-Fraktionsvize Sönke Rix. „Kinder und Jugendliche mit besonderem Bedarf in der Schule werden in Zukunft besser gefördert – mit… Sönke Rix zum Startchancen-Programm weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de