11.09.2018 in Gesundheit

Kind: ISS! WAS? Das Richtige!

 

Das Buch ISS! WAS? dreht sich rund um das Thema Ernährung. Es ist für Kitas und Grundschulen geeignet und bietet den Erzieherinnen/Erziehern sowie Lehrerinnen/Lehrern viele Anregungen. Mit tollen Zeichnungen, Aufgaben und Experimenten wird der Inhalt interessant aufbereitet. Einige Exemplare sind zu haben beim Landtagsabgeordneten Jörg Vogelsänger. In seinem Bürgerbüro. (aktualisierte Fassung, d.Red.)

10.09.2018 in Bundespolitik

Sozialdemokraten im Bund: Mietbremse jetzt

 

Ein starkes Mietrecht und umfassende Investitionen in Wohnungsbau soll nach Vorstellungen der Sozialdemokraten die explodierenden Mietkosten, wie zum Beispiel in den Ballungsregionen von Berlin, München und Frankfurt/Main zu beobachten, ausbremsen. Mit einem 12-Punkte-Plan will die SPD schaffen die Mietenwende einläuten. Andrea Nahles und Thorsten Schäfer-Gümbel: „Das ist unsere Antwort auf die soziale Frage des 21. Jahrhunderts.“

04.09.2018 in Allgemein

Papagalli: Asyl für Aras und Kakadus

 

Die erste Papageien-Schutzstation Brandenburgs ist eröffnet. Nach vier Jahren Bauzeit in Kloster Lehnin stehen jetzt auf einem Hektar Volieren und Schutzhäuser für beschlagnahmte oder verwaiste exotischen Vögel. Bereits 70 Papageien aus 15 Arten flattern
in der einzigartigen Auffangstelle.
Jörg Vogelsänger hat Geld aus Lottomitteln mitgebracht und sich

die Anlage angeschaut.
(Alle Fotos: KUBUS gGmbH)

04.09.2018 in Umwelt

Wildschäden im Wald: Mensch pflanzt – Tier futtert weg

 

Die ersten Ergebnisse zur Ermittlung des Wildverbisses liegen für die Landkreise Potsdam-Mittelmark und Oberhavel vor. Das Ziel: Grundlagen für eine fachkundigen Beratung der Waldbesitzer schaffen.

01.09.2018 in Allgemein

AFD in Neuenhagen: Zwischen Märchenstunde und altem Zeug

 

Schauplatz Neuenhagen bei Berlin: Auf den Plakaten am Bürgerhaus wird geworben für den „Gestiefelten Kater“, am Mittwoch und am Sonntag dann „Großer Trödelmarkt“. Am Sonnabend hat sich eine Versammlung der AfD eingeschlichen.
Zwischen die Märchenstunde mit den Marionetten und dem alten Zeug, das aus dem Haushalt raus muss.
Passt eigentlich für die Runde der Elitären von Rechts: Unwahres und Überkommenes als Tagungspunkt (die kreativen Kulturschaffenden und tadeligen Trödler mögen verzeihen).
Man möchte zur Tagesordnung übergehen. Geht aber nicht!

So erreichen Sie uns!

DAS BÜRGERBÜRO
Ernst-Thälmann-Straße 32A
15366 Neuenhagen
Telefon 03342/ 212 446
E-Mail (einfach Adresse anklicken)
wk@joergvogelsaenger.de

Wo ist was los?

Alle Termine öffnen.

19.09.2018, 10:00 Uhr - 18:32 Uhr 65. Sitzung des Landtages Brandenburg
65. Sitzung des Landtages Brandenburg Zeitpunkt 19.09.2018, 10:00 Uhr - 19.09.2018, 18: …

20.09.2018, 10:00 Uhr - 19:04 Uhr 66. Sitzung des Landtages Brandenburg
66. Sitzung des Landtages Brandenburg Zeitpunkt 20.09.2018, 10:00 Uhr - 20.09.2018, 19: …

21.09.2018, 10:00 Uhr - 14:49 Uhr Fortsetzung der 66. Sitzung des Landtages Brandenburg
Fortsetzung der 66. Sitzung des Landtages Brandenburg Zeitpunkt 21.09.2018, 09:00 Uhr - …

Alle Termine

Nachrichten

18.09.2018 07:44 Wichtiger Schritt für mehr Rechtssicherheit
Bundesministerin Katarina Barley hat einen guten Gesetzentwurf zur Bekämpfung missbräuchlicher Abmahnungen vorgelegt, der die Forderungen der Koalitionsfraktionen vom 15. Juni 2018 umsetzt. Der Gesetzentwurf schiebt missbräuchlichen Abmahnungen auf allen Rechtsgebieten einen Riegel vor. „Abmahnungen sind ein wichtiges Instrument um fairen Wettbewerb sicherzustellen, aber es gilt, Missbrauch zu verhindern, um sowohl kleine Unternehmen und Vereine ebenso

17.09.2018 15:44 Das Baukindergeld startet am 18. September
Für die SPD-Bundestagsfraktion ist das Baukindergeld ein Baustein für mehr bezahlbaren Wohnraum. Unsere Wohnraumoffensive ist ein Maßnahmenbündel für mehr Wohnungsbau und mehr Mietschutz. Unsere Ansage: Trendwende im Wohnungsbau jetzt. „Mit der SPD wurde das Baukindergeld ermöglicht. Es ist ein wesentlicher Baustein, um gerade Menschen mit Kindern die Eigentumsbildung zu ermöglichen. Die eigene Wohnung schafft soziale

17.09.2018 15:39 Freiwilligendienste statt Pflichtdienste
Mit seinen Vorstellungen und Initiativen zu einem Pflichtdienst für junge Menschen befindet sich Bundesgesundheitsminister Spahn auf einem Irrweg. Ein sozialer Pflichtdienst wäre verfassungswidrig und unvernünftig. So etwas ist mit der SPD-Bundestagsfraktion nicht zu machen. Wir investieren lieber in Freiwilligkeit statt in Zwang. „Bundesgesundheitsminister Spahn sollte sich lieber um ein zukunftsfähiges Gesundheitssystem und gute Pflege, statt

17.09.2018 15:38 Mindestlohn-Kontrollen sind wichtig
Die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Katja Mast begrüßt die bundesweiten Mindestlohn-Kontrollen durch den Zoll: „Damit der Mindestlohn wirkt, braucht es effektive Kontrollen.“ „Damit der Mindestlohn wirkt, braucht es effektive Kontrollen. Ich danke allen Einsatzkräften und Beteiligten für die Arbeit in den letzten Tagen. Unsere Zusage bleibt. Es wird in Zukunft mehr Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beim Zoll dafür

14.09.2018 15:40 Herr Maaßen ist nicht für Gesetzesänderungen zuständig
Martin Rabanus, kultur- und medienpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, macht deutlich, was er davon hält, dass der Chef des Verfassungsschutzes sich zu angeblichen Änderungen beim Bundesarchivgesetz einlässt. „Medienberichte, Herr Maaßen wolle dafür sorgen, dass das Bundesarchivgesetz geändert werde, sind zutiefst befremdlich. Herr Maaßen ist nicht für die Gesetzgebung zuständig und hat hier für nichts zu sorgen. Wenn eine Novellierung des Bundesarchivgesetzes

Ein Service von info.websozis.de