17.04.2024 in Bildung

Brandenburg: Chancen für benachteiligte Schüler

 

Zur Förderung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen startet in Deutschland ein großes Startchancen-Programm: Allein in Brandenburg werden insgesamt rund 540 Millionen Euro von Bund und Land eingeplant. Davon werden in den kommenden zehn Jahren Schüler an 110 märkischen Schulen profitieren. Brandenburgs Bildungsminister Steffen Freiberg wird die Bund-Länder-Vereinbarung nach einem Kabinettsbeschluss unterzeichnen.

Brandenburg und der Bund bringen jeweils 270 Millionen Euro auf. Das Geld wird in 110 allgemeinbildenden und beruflichen Schulen eingesetzt. Die Schulen in öffentlicher und privater Trägerschaft werden nach einem Sozialindex ausgewählt.

09.12.2023 in Bildung

Frank Steffen zum Thema Schulen in LOS

 

Landrat Frank Steffen in Oder Spree: Die Beschleunigung von Investitionen und Neubauten von Schulen ist ein zentrales Thema im Landkreis Oder-Spree (Siehe Bild vom ersten Spatenstich für den Umbau der Juri Gagarin Oberschule in Fürstenwalde).

Besonders im Westen des Kreises müssen wir investieren. Hier haben sich nun einige Bremsen gelockert. Einerseits sind im Wasserverband Strausberg-Erkner (WSE) Entscheidungen getroffen worden, um die Wasserversorgung von Schulen sicherzustellen. Damit können die Bebauungspläne dort von den Kommunen zügig vorangebracht werden. Andererseits haben wir in der Verwaltung wichtige Entscheidungen getroffen.

So werden wir die Bauweise in Modulen prüfen und dazu Anfang 2024 eine Entscheidung treffen. Das würde die Bauzeit erheblich verkürzen. Damit sehe ich die Perspektive,dass die Erweiterung der Morus-Oberschule zu einer Gesamtschule in Erkner schneller vorankommt und wir auch mit dem Neubau eines Gymnasiums in Schöneiche die Situation im Westen des Kreises deutlich verbessern.

24.08.2023 in Bildung

Zum Schulbeginn: 1350 Lehrer unbefristet eingestellt

 

Zur heutigen Pressekonferenz des Bildungsministers Steffen Freiberg anlässlich des Schuljahresbeginns 2023/2024 erklärt Katja Poschmann, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion und Sprecherin für Bildungspolitik: „Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, insbesondere bei den Schulämtern, dass sie mit aller Kraft viele neue Lehrkräfte gewinnen konnten. Mit Stand vom 14. August 2023 wurden bereits 1.380 Lehrkräfte unbefristet in den öffentlichen Schuldienst eingestellt.

11.07.2023 in Bildung

Bechstein Gymnasium: "Superman geht!"

 

Der Kapitän geht! So hieß es bei der Abschiedsfeier für den scheidenden Oberstudiendirektor Rüdiger Konertz. Anders als beim Original der Anspielung (Reichskanzler Otto von Bismarck ging seinerzeit in Schimpf und Schande von Bord des Deutschen Kaiserreiches. Auf Initiative von Wilhelm II.) war das eine ehrliche Ehrung für einen Schulleiter, der in den wohlverdienten Ruhestand gehen wollte. So geschehen am Dienstag, 11. Juli 2023 im Erknerander Bechstein Gymnasium.

"Unser beider Interesse war immer, dass hier mündige und urteilsfähige Bürger herangebildet werden!" So Rolf Lindemann, ebenfalls in künftiger Ruheständler. Der Landrat von LOS war bereits in der letzten Woche auf der Burg Beeskow mit entsprechenden Ehrungen und feierlichen Reden verabschiedet worden.

Wünschen wir Nachfolgern wie zum Beispiel Beeskows Bürgermeister Frank Steffen, der Anfang August 2023 Lindemanns Nachfolge im Landratsamt OS antritt. viel Erfolg und das notwendige Quentchen Glück, das in den unruhigen Zeiten wohl häufiger gebraucht wird als in einem ruhigere Fahrwasser, in dem es mehr ums Verwalten geht als ums Entscheiden und Gestalten. (gu)

Zum Bild: Rüdiger Konertz trat einmal als Superman vor die Schulrunde. Die Pose durfte beim Abschied nicht fehlen (oben rechts). Der Erkneraner Jörg Vogelsänger (MdL) überreichte Konatz einen Kalender für das Jahr 2024. Damit dieser als Pensionär keinen Termin verpasst.

08.12.2022 in Bildung

Brandenburg sichert Sprachförderung in Kitas

 

Das Land Brandenburg wird die Sprachförderung in Kitas nach dem Auslaufen des Bundesprogramms am 30. Juni 2023 aus eigenen Mitteln fortsetzen.

Für Sie vor Ort

Bürgerbüro NEUENHAGEN
Sprechzeiten
Dienstag    14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch   14:00 - 18:00 Uhr
Freitag          9:00 - 12:00 Uhr

Ernst-Thälmann-Straße 32A
15366 Neuenhagen bei Berlin
Telefon 03342/ 212 446
E-Mail wk(at)joergvogelsaenger.de

Bürgerbüro ERKNER
Sprechzeiten
Montag          13:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch       09:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag   13:00 - 16:00 Uhr
Friedrichstraße 22a

15537 Erkner
Telefon 03342/ 212 446
E-Mail wk(at)joergvogelsaenger.de

Bitte verabreden Sie einen Termin mit dem
Landtagsabgeordneten Jörg Vogelsänger

Ihr Bundestagsabgeordneter

Mathias
Papendieck

Wo ist was los?

Alle Termine öffnen.

01.06.2024, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr Lauf für Vielfalt
 

01.06.2024, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr Heimspiel FV Erkner, Landesliga Süd Brandenburg
Änderungen vorbehalten: FV Erkner FV Erkner gegen FSV Brieske/Senftenberg

08.06.2024, 14:00 Uhr - 15:45 Uhr Fußball, Brandenburg-Liga: SV Germania Schöneiche
08.06.24 15 Uhr SV Germania 90 Schöneiche - FC Concordia Buckow/ Waldsieversdorf https://www.germania-sc …

Alle Termine

Nachrichten

23.05.2024 18:00 Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern
Das Bundeskabinett hat am 22.05.2024 den von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) vorgelegten Gesetzentwurf zur Reform der ambulanten Gesundheitsversorgung beschlossen. Damit soll der strukturelle Notstand von Hausarztpraxen insbesondere in ländlichen Regionen abgefedert werden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Die gesundheitliche Versorgung der Patientinnen und Patienten muss dringend gestärkt werden. Schon heute haben Menschen Probleme einen Termin beim… Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern weiterlesen

20.05.2024 17:17 Unser Land von Bürokratie entlasten
Der Bundestag hat am 17.05. das Bürokratieentlastungsgesetz in 1. Lesung beraten. Damit beginnt das parlamentarische Verfahren, an dessen Ende eine deutliche Entlastung für unsere Wirtschaft und Bevölkerung stehen wird. Esra Limbacher, Mittelstandsbeauftragter und zuständiger Berichterstatter im Rechtsausschuss: „Mit der 1. Lesung im Bundestag starten wir im Parlament in die Beratungen zum Bürokratieentlastungsgesetz. Die Bundesregierung hat… Unser Land von Bürokratie entlasten weiterlesen

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

13.05.2024 19:48 Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster
AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall bestätigt Das OVG Münster hat entschieden: Die Einstufung der AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall durch das Bundesamt für Verfassungsschutz ist rechtmäßig. Eine klare Botschaft für den Schutz unserer Demokratie und ein Beleg für die Wirksamkeit unseres Rechtsstaats. „Das OVG Münster hat klar und unmissverständlich die Einstufung der AfD als Verdachtsfall durch das… Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster weiterlesen

06.05.2024 16:57 Medienkommission der SPD – Verstöße gegen den Digital Services Act zeitnah und effektiv ahnden
Im Februar 2024 ist der europäische Digital Services Act vollständig in Kraft getreten. Die Medienkommission des SPD-Parteivorstandes setzt sich für eine wirksame Umsetzung ein. Heike Raab und Carsten Brosda erklären nach ihrer Sitzung am 06. Mai 2024 dazu: „Mit dem europäischen Digital Services Act (DSA) sollen Sicherheit und Transparenz im digitale Raum verbessert werden.  Dazu… Medienkommission der SPD – Verstöße gegen den Digital Services Act zeitnah und effektiv ahnden weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de