26.08.2020 in Veranstaltungen

Zeichen setzen: 19. Tour de Tolérance 2020

 

Gerade in Zeiten von Corona heißt es Flagge zeigen für Toleranz und Weltoffenheit. Wir dürfen den angeblich Freiheitsliebenden und Corona-Leugnern keinen Platz lassen für ihre Intoleranz, ihren Extremismus, Rassismus und Antisemitismus. Wir lassen nicht zu, dass die Würde des Menschen mit Füßen getreten wird!

13.03.2020 in Veranstaltungen

Bowling ABGESAGT: Benefiz für die Historische S-Bahn verschoben

 

Das Corona Virus lähmt das Land: Die Benefizveranstaltung am 14.03.2020 von 13:00 bis 14:00 Uhr für den Verein Historische S-Bahn ist abgesagt und wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. (Foto: Historische S-Bahn e.V.)

Das war geplant

Die Teilnehmer und Zuschauer werden traditionellerweise um eine Spende zugunsten des Vereins Historische S-Bahn gebeten. Im Anschluss war eine Besichtigung der Historischen Hallen geplant. Also freuen wir uns auf einen späteren Termin.

Jörg Vogelsänger, Landtagsabgeordneter, Vorsitzender SPD Erkner
Jan Landmann, Fraktionsvorsitzender SPD Erkner
Lothar Eysser, Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung

09.02.2020 in Veranstaltungen

OderSpreeBau 2020: Der richtige Ort für Häuslebauer

 

Die OderSpreeBau 2020 - Messe für HAUS, ENERGIE und UMWELT hat am 08. + 09. Februar 2020 in der Stadthallte Erkner gastiert. Wie jedes Jahr hat auch diesmal wieder Jörg Vogelsänger vorbeigeschaut.

Sie ist zu einer Institution geworden, ein Angebot mit Tradition – die Oder-Spree-Baumesse, die alljährlich im Februar in der Erkneraner Stadthalle gastiert. Fachleute und Publikum schätzen die Angebote und vor allem die Beratung. Achim Dankert, Geschäftsführer der OderSpreeBau (Bild) freute sich über die zehlreichen Besucher.

Der direkte Kontakt zwischen Hausbesitzer, Mieter und Hersteller oder Dienstleister machen den Reiz dieser regionalen Messe aus. Häufig reicht die Recherche im Internet nur zur Erstinformation. Das Anfassen und Ausprobieren fehlt und der Ansprechpartner, der sich Zeit zum Erklären nimmt. Auch dieses Jahr wieder im Vordergrund: Sanieren, Sicherheitstechnik und natürlich Energie sparen.

16.09.2019 in Veranstaltungen

Ein Wochenende mit Jörg Vogelsänger (ab 14.09.)

 

Pferde-Parade

Die Hengstparaden in Neustadt Dosse sind gute Tradition. In diesem Jahre standen der 14. der 21. und der 28. September auf dem Terminkalender. Ein Muss für Kenner und Familien. Nicht nur die schönen Bilder mit edlen Pferden und Kutschen machen den Reiz aus. Die Parade zeigt den aktuellen Stand von Pferdezucht, den Betrieben und Stallungen. Die Reitvorstellungen, die hohe Kunst mit Gespannen umzugehen, temperamentvolle Hengste, edle Stuten und ausgelassene Fohlen locken jährlich rund 15.000 Besucher zu den Hengstparaden nach Neustadt (Dosse). Klar, dass Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger mit von der Partie war.

Für Sie vor Ort

DAS BÜRGERBÜRO
Ernst-Thälmann-Straße 32A
15366 Neuenhagen
Telefon 03342/ 212 446
E-Mail wk(at)joergvogelsaenger.de

Öffnungszeiten:
Di-Mi jeweils 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 13:00 - 15:00 Uhr

Bitte beachten Sie: Verabreden Sie
bitte einen Termin mit dem
Landtagsabgeordneten
Jörg Vogelsänger

Wo ist was los?

Alle Termine öffnen.

27.01.2021, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr Plenum Landtag
Tagesordnung der Plenarsitzung Termine und Urzeiten können abweichen. Besuch nur nach Anmeldung …

28.01.2021, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr Landtag Plenum
Tagesordnung der Plenarsitzung Termine und Urzeiten können abweichen. Besuch nur nach Anmeldung …

29.01.2021, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr Plenum Landtag
Tagesordnung der Plenarsitzung Termine und Urzeiten können abweichen. Besuch nur nach Anmeldung …

Alle Termine

Bundestagskandidat

Mathias Papendieck in den Bundestag

 

 

Nachrichten

12.01.2021 07:59 Katja Mast zur SGB II-Reform / Spiegel-Interview Hubertus Heil
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. „Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. Die letzten Monate haben gezeigt: Auf den Sozialstaat ist Verlass, aber er muss

12.01.2021 07:53 100 Millionen Euro für berufliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen
Mit dem zweiten Nachtragshaushalt 2020 hat der Bundestag den Corona-Teilhabe-Fonds bereitgestellt. Darin werden mit 100 Millionen Euro Inklusionsunternehmen, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Sozialkaufhäuser und gemeinnützige Sozialunternehmen unterstützt, die durch die Corona-Pandemie einen finanziellen Schaden erlitten haben. „Der Corona-Teilhabe-Fonds schließt eine Lücke in den Pandemiehilfen für Unternehmen. Denn auch rund 900 Inklusionsunternehmen, gemeinnützige Unternehmen und Einrichtungen der

12.01.2021 07:48 Der Sozialstaat sollte das Leben nicht zusätzlich erschweren
Künftig sollten in den ersten zwei Jahren des Bezugs von Grundsicherung erhebliches Vermögen und die Angemessenheit der Wohnung nicht überprüft werden. „Auch in der Krise müssen wir an Morgen denken – und das tut Bundesarbeitsminister Hubertus Heil mit der geplanten Reform. Hohe Mieten, ein umkämpfter Wohnungsmarkt und die Schwierigkeit einen neuen Job zu finden – das

09.01.2021 08:01 Beschlusspapiere Klausur der SPD-Bundestagsfraktion am 7./8. Januar 2021
Bitte beachten Sie die auf der Klausur der SPD-Bundestagsfraktion gefassten Beschlüsse: „Zukunft entsteht aus Zusammenhalt“ „In Solidarität durch die Pandemie“ „Die Transatlantischen Beziehungen neu denken“ „Für eine positive Bilanz der Wohnungspolitik: Vereinbarungen jetzt umsetzen!“ Quelle: https://www.spdfraktion.de/presse/pressemitteilungen/beschlusspapiere-klausur-spd-bundestagsfraktion-78-januar-2021

06.01.2021 18:33 Verlängerung der Corona-Einschränkungen – Gemeinsam und solidarisch
Damit die Zahl der Corona-Infektionen deutlich sinkt, wird der Lockdown um drei Wochen bis Ende Januar verlängert und verschärft. Für die Betreuung der Kinder daheim gibt es beim Kinderkrankengeld zehn zusätzliche Tage je Elternteil, Alleinerziehende bekommen 20 zusätzliche Tage. Familien werden also stärker unterstützt. Darauf einigten Bund und Länder sich am Dienstag. „Wir müssen jetzt

Ein Service von info.websozis.de