20.01.2021 in Verkehr

RE1: Neue Bahnsteige für längere Züge

 

Das Land Brandenburg unterzeichnete mit Deutscher Bahn jetzt die Finanzierung für die Vorplanungen. Der Ausbau der Stationen zum Halt achtteiliger Züge des RE1 ist ab dem Jahr 2025 angestrebt. Mehr Regios fahren bereits ab 2022.

16.01.2021 in Verkehr

Bahn: Wegweiser zum Corona-Impfzentrum

 

Der VBB hat einen Wegweiser eingerichtet, der Sie direkt zu ihrer Terminvereinbarung bringt. In die App einfach „Impfzentrum“ eingeben.

17.12.2020 in Verkehr

Autobahn A10 Schönefelder Kreuz: Ende des Staus in Sicht

 

Der Streckenabschnitt südlich des Berliner Rings (A 10) zwischen Ausfahrt Niederlehme und Rangsdorf wird vor Weihnachten, voraussichtlich am 23.12.2020, wieder freigegeben.Damit ist eine der großen Baustellen, der A10 – Kilometer 45,525 und 59,45 für die Autofahrer wieder frei befahrbar. Der Verkehrsfunk hatte hier fast täglich erhebliche Behinderungen gemeldet.

14.12.2020 in Verkehr

ÖPNV: Verbinden, Verdichten und Wiederbeleben

 

Junge Familien ziehen aus der Hauptstadt in den Speckgürtel, meldete das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Montag. Danach verlor im Jahr 2020 die Metropole Berlin bislang 7.719 Einwohner. Der Speckgürtel Brandenburg bekam insgesamt 6.817 neue Bürger hinzu. Die Wanderung ist überschaubar, wenn man auf die Gesamtgrößen schaut. Das Land Brandenburg zählt derzeit 2,52 Millionen Einwohner, die Metropole Berlin aktuell 3,66 Millionen Bewohner Bürger. Dennoch und vor allem nach Corona, die Zahl der Pendler zwischen den beiden Regionen wird langfristig zunehmen. (Foto Tram 87 Woltersdorf, Papendieck)

Mathias Papendieck aus Schöneiche, Fraktionsvorsitzender im Kreistag von Oder-Spree (LOS) und Direktkandidat der SPD für den Bundestag 2021 kennt die Probleme des Öffentlichen Personen Nahverkehrs (ÖPNV). Engagiert setzt er sich für weitere Verbesserungen bei Bussen & Bahnen ein und freut sich, dass viele viele Forderungen aus den Kommunen im neuen Nahverkehrsplan 2021 für den Landkreise Oder-Spree umgesetzt sind.

04.12.2020 in Verkehr

Fährt ab Hönow durch: U5 bis Hauptbahnhof

 

Nach zehn Jahren Bauzeit rollen ab Freitag 12:00 Uhr die Züge der Linie U-5 von der Endstation Hönow (s. Bild) zum Alexanderplatz weiter über das Rote Rathaus nun direkt bis zum Berliner Hauptbahnhof. „Davon werden auch die Bewohner am östlichen Stadtrand der Metropole profitieren“, freut sich der SPD-Abgeordnete Jörg Vogelsänger. „Für viele Pendler aus dem Speckgürtel werden die Fahrzeiten kürzer, lästiges Umsteigen entfällt“.

Für Sie vor Ort

DAS BÜRGERBÜRO
Ernst-Thälmann-Straße 32A
15366 Neuenhagen
Telefon 03342/ 212 446
E-Mail wk(at)joergvogelsaenger.de

Öffnungszeiten:
Di-Mi jeweils 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 13:00 - 15:00 Uhr

Bitte beachten Sie: Verabreden Sie
bitte einen Termin mit dem
Landtagsabgeordneten
Jörg Vogelsänger

Wo ist was los?

Alle Termine öffnen.

27.01.2021, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr Plenum Landtag
Tagesordnung der Plenarsitzung Termine und Urzeiten können abweichen. Besuch nur nach Anmeldung …

28.01.2021, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr Landtag Plenum
Tagesordnung der Plenarsitzung Termine und Urzeiten können abweichen. Besuch nur nach Anmeldung …

29.01.2021, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr Plenum Landtag
Tagesordnung der Plenarsitzung Termine und Urzeiten können abweichen. Besuch nur nach Anmeldung …

Alle Termine

Bundestagskandidat

Mathias Papendieck in den Bundestag

 

 

Nachrichten

22.01.2021 09:49 Heil nimmt Arbeitgeber in die Pflicht
Mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, setzt Arbeitsminister Hubertus Heil auf mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz. Arbeitgeber müssen Homeoffice überall dort möglich machen, wo es die Tätigkeiten zulassen. Dadurch sollen Kontakte am Arbeitsort, aber auch auf dem Weg zur Arbeit reduziert werden. weiterlesen auf

22.01.2021 09:05 Achim Post zu Grenzschließungen
Jetzt braucht es europäisches Teamplay Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben. „Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben.

20.01.2021 18:57 SPD fordert Freispruch für Gönül Örs
Beim morgigen Prozess in der Türkei wird erneut über den Fall der Kölnerin Gönül Örs verhandelt. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert die Freilassung der politischen Gefangenen. „Die Kölnerin Gönül Örs muss morgen freigesprochen werden. Fast zwei Jahre steckt sie nun in der Türkei fest. Sie wurde im Mai 2019 festgenommen, als sie ihrer inhaftierten Mutter Hozan Canê

20.01.2021 18:55 Die Verlängerung der Maßnahmen ist richtig
Die Lage ist weiterhin ernst. Die Zahlen fallen zwar leicht, wegen der Mutation bleibt die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus aber weiterhin groß. „Die Verlängerung der Maßnahmen ist richtig und wichtig. Denn die Lage ist weiterhin ernst. Die Zahlen fallen zwar leicht, wegen der Mutation bleibt die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus aber

12.01.2021 07:59 Katja Mast zur SGB II-Reform / Spiegel-Interview Hubertus Heil
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. „Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. Die letzten Monate haben gezeigt: Auf den Sozialstaat ist Verlass, aber er muss

Ein Service von info.websozis.de