26.01.2024 in Unterbezirk

Steinbach: Wir sind Wachstumsmotor

 

Der Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Oder Spree Mathias Papendieck (MdB) hatte geladen und rund 80 Sozialdemokraten und Freunde waren am Freitag, 26. Januar 2024 gefolgt. Schauplatz war das Alte Rathaus in Fürstenwalde.

Prominenter Gast war Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach. Er wies auch gleich auf die gute Ausgangslage für die Wirtschaft des Landes hin. „Mit über sechs Prozent verzeichnet Brandenburg das größte Wirtschaftswachstum in ganz Deutschland!“ Die Republik wäre ohne diesen Schub in den negativen Bereich gelangt. Der Aufwind würde nicht nur von Tesla geschaffen, auch weitere industrielle Ansiedlungen leisteten ihren Beitrag. „Damit geht es den Brandenburgern so gut wie nie“. Es ginge allerdings die Angst um, dass der Wohlstand nicht von Dauer sei...
(Aufgezeichnet von Jörg Vogelsänger (MdL))

16.09.2023 in Unterbezirk

36. UB Parteitag LOS: Die neuen kommen!

 

Der Unterbezirk Oder Spree in Brandenburg hat einen neuen Vorstand gewählt. Auf dem 36. Parteitag haben die Genossen  (m/w/d) sich für den Bundestagsabgeordneten Matthias Papendieck ausgesprochen. Als Stellvertreter wurden gewählt: Cornelia Schulze Ludwig und Juliane Meyer. Als Schatzmeister bestätigt Ralf Steinbrück ebenso Peter Heyse als Schriftführer.

Frank Steffen, acht Jahre Vorsitzender des Unterbezirks, kandiderte nicht mehr, nachdem er Anfang August sein Amt als gewählter Landrat angetreten hat. Der Landtagsabgeordnete Jörg Vogelsänger trat nach 30 Jahren nicht mehr für den Vorstand an. Danit schieden zwei Vertreter der Gründungsphase der SPD in den neuen Bundesländer aus.

Matthias Papendieck sprach über die Ziele, die er in seiner neuen Funktion erreichen möchte: „Es ist wichtig, die Arbeit der AfA für alle Kolleginnen und Kollegen zu öffnen, auch wenn sie nicht Parteimitglieder sind. Wir brauchen den Sachverstand der Menschen in den Betrieben. Denn ihr Wissen und ihre Mithilfe können zum Beispiel bei Gesetzesänderungen eine entscheidende Rolle spielen.“

Einen weiteren Schwerpunkt will der neue Vorsitzende auf die Mitgliederwerbung legen, denn „Demokratie lebt vom Mitmachen und das möchte ich allen ermöglichen“. Dazu, so Papendieck, müsse sich die Partei weiter öffnen und allen Interessierten die Hand reichen. Partizipation und Engagement im regionalen und kommunalen Umfeld schaffe ein Gefühl der Selbstwirksamkeit und des Zusammenhalts und stärke demokratische Strukturen.

An diesem Tag wählte der Parteitag:

  • Juliane Meyer, Fürstenwalde, stellvertretende Vorsitzende
  • Cornelia Schulze Ludwig, Storkow, stellvertretende Vorsitzende
  • Peter Heyse, Müllrose, Schriftführer
  • Ralf Steinbrück, Schöneiche, Schatzmeister
  • Christoph Baumann, Beeskow, Vorstandsmitglied
  • Franz Berger, Beeskow, Vorstandsmitglied
  • Jana Gruber, Erkner, Vorstandsmitglied
  • Martin Hildebrandt, Erkner, Vorstandsmitglied
  • Maria Kampermann, Schöneiche, Vorstandsmitglied
  • Sarah Neumeyer, Woltersdorf, Vorstandsmitglied
  • Christian Strauch, Woltersdorf, Vorstandsmitglied und
  • Björn Wotschefski, Eisenhüttenstadt, Vorstandsmitglied

17.01.2023 in Unterbezirk

STEFFEN TREFFEN: Kneipenquiz-Tour startet!

 

Das wird kein normaler Politik-Talk. Frank Steffen lädt zum Kneipenquiz ein. Der Landratskandidat der Sozialdemokraten startet am 26.01.2023 seine Tour „Steffen treffen“. Die Tour durch den Landkreis beginnt um 18:00 Uhr in der „Genuss-Werk-Stadt“ Beeskow, Markt 1.

Am 23.04.2023 wird im Landkreis Oder-Spree ein neuer Landrat gewählt.
Beeskows Bürgermeister Frank Steffen kandidiert für die SPD.

09.10.2022 in Unterbezirk

Frank Steffen kandidiert für den Landrat

 

Frank Steffen ist Landratskandidat der Sozialdemokraten für den Landkreis Oder-Spree. Der Bürgermeister von Beeskow und Vorsitzende des Unterbezirkes LOS, Frank Steffen wurde am Freitag Abend in einer offenen Unterbezirksversammlung im Bürgerhaus von Hangelsberg als Kandidat nominiert. Von 36 anwesenden Mitgliedern stimmten 35 für den 51-jährigen. Einen Gegenkandidaten gab es nicht. Der Landrat für Oder-Spree wird im kommenden Jahr 2023 neu gewählt. Amtsinhaber Rolf Lindemann, ebenfalls SPD, tritt nicht mehr an. (Oliver Igel, Bezirksbürgermeister von Köpenick war für seinen Berliner SPD-Kreisverband ans Mikrofon in Hangelsberg getreten. Die Redaktion bittet um Entschuldigung.)

20.06.2022 in Unterbezirk

Frank Steffen: Will Landrat werden

 
Auf dem UB-Parteitag:  Frank Steffen (v.l.n.r.), Juliane Meyer und Jana Gruber

Der Beeskower Bürgermeister Frank Steffen will sich um das Amt des Landrates für den Landkreis Oder-Spree (LOS) bewerben. Das gab der Sozialdemokrat auf dem Parteitag der SPD Oder-Spree am Freitagabend, 17. Juni 2022, in Hangelsberg bekannt.

Der 51jährige ist seit dem Jahr 2010 Bürgermeister der Kreisstadt und ist auch Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Städte mit historischen Stadtkernen im Land Brandenburg. Der amtierende Landrat Rolf Lindemann (64) hatte zuvor angekündigt, mit Erreichen des Pensionsalters am 01.08.2023 in den Ruhestand treten zu wollen.

Damit werden voraussichtlich im Frühjahr 2023 Landratswahlen stattfinden. Lindemann war im Februar 2017 vom Kreistag mit großer Mehrheit fraktionsübergreifend gewählt worden. Eine offizielle Nominierung eines Landratskandidaten durch die Sozialdemokraten des Landkreises steht noch aus. Diese wird voraussichtlich im Oktober durch einen SPD-Parteitag von Oder-Spree erfolgen.

Für Sie vor Ort

Bürgerbüro NEUENHAGEN
Sprechzeiten
Dienstag    14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch   14:00 - 18:00 Uhr
Freitag          9:00 - 12:00 Uhr

Ernst-Thälmann-Straße 32A
15366 Neuenhagen bei Berlin
Telefon 03342/ 212 446
E-Mail wk(at)joergvogelsaenger.de

Bürgerbüro ERKNER
Sprechzeiten
Montag          13:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch       09:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag   13:00 - 16:00 Uhr
Friedrichstraße 22a

15537 Erkner
Telefon 03342/ 212 446
E-Mail wk(at)joergvogelsaenger.de

Bitte verabreden Sie einen Termin mit dem
Landtagsabgeordneten Jörg Vogelsänger

Ihr Bundestagsabgeordneter

Mathias
Papendieck

Wo ist was los?

Alle Termine öffnen.

19.06.2024, 10:00 Uhr - 20:00 Uhr Plenum des Brandenburger Landtages

20.06.2024, 10:00 Uhr - 20:00 Uhr Plenum des Brandenburger Landtages

21.06.2024 - 23.06.2024 Heimatfest Waldgartengemeinde
Details werden noch bekannt gegeben! Heimatfest Waldgartengemeinde Schöneiche bei Berlin

Alle Termine

Nachrichten

09.06.2024 16:28 Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion
Sportgroßveranstaltungen sind Booster für Tourismus Im Rahmen des tourismuspolitischen Dialogs der Touristiker:innen der SPD-Bundestagsfraktion sprachen die Abgeordneten mit Vertreterinnen und Vertretern der Branche über die Bedeutung von Sportgroßveranstaltungen für den Tourismusstandort Deutschland. Diverse Beispiele zeigen: Sie haben einen erheblichen Mehrwert für die Regionen. „Große Sportevents wie die Rodel WM, die Handball EM der Männer und… Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion weiterlesen

09.06.2024 15:28 Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt
Häusliche Gewalt ist Machtausübung Die Zahl der Opfer von häuslicher Gewalt ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Das geht aus einem aktuellen Bericht zur polizeilichen Kriminalstatistik hervor. Es besteht dringender Handlungsbedarf. „Der Bericht unterstreicht die dringende Notwendigkeit der Schaffung von funktionierenden und ausreichenden Strukturen für Schutz, Hilfe und Prävention bei Gewalt an Frauen. Das gilt… Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt weiterlesen

05.06.2024 21:50 Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle
Lina Seitzl, zuständige Berichterstatterin der SPD-Bundestagsfraktion:Laura Kraft, zuständige Berichterstatterin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen:Ria Schröder, zuständige Berichterstatterin der FDP-Bundestagsfraktion: Mit dem Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz wurde ein Vorschlag für wesentliche Anpassungen am Regierungsentwurf verabschiedet. Bedarfssätze, Wohnkostenzuschlag, Freibeträge – so wollen wir den gestiegenen Lebenshaltungskosten der Studierenden Rechnung tragen. „Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz… Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle weiterlesen

05.06.2024 21:05 Detlef Müller zur EU-Entscheidung für Kohleregionen in Deutschland
„Es ist eine hervorragende Nachricht, dass die EU endlich ihre Zustimmung für staatliche Entschädigungen von LEAG erteilt hat. Damit kann die Kohleregion Lausitz verlässlicher planen und wichtige Investitionen angehen, die für ihre Modernisierung und die dortigen Arbeitsplätze essenziell sind. Wichtig ist auch, dass der Bundeswirtschaftsminister den Kohlerevieren eine gezieltere Unterstützung zugesagt hat. Flexiblere Förderungen und… Detlef Müller zur EU-Entscheidung für Kohleregionen in Deutschland weiterlesen

05.06.2024 20:04 Sönke Rix zum Startchancen-Programm
Startchancen-Programm: Das Geld fließt dorthin, wo es gebraucht wird Der Weg für die Unterstützung von Brennpunkt-Schulen ist frei: Bund und Länder haben die Vereinbarungen zum Startchancen-Programm unterzeichnet. Damit machen wir auch Schluss mit einem Paradoxon, erklärt SPD-Fraktionsvize Sönke Rix. „Kinder und Jugendliche mit besonderem Bedarf in der Schule werden in Zukunft besser gefördert – mit… Sönke Rix zum Startchancen-Programm weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de