12.10.2021 in Wirtschaft

Tesla in den Startlöchern

 

Spätestens im Dezember 2021 sollen in der ersten europäischen „Giga Factory“ von Tesla die ersten Model Y in Grünheide in Serie vom Band rollen. Die Taktstraßen laufen bereits im Probebetrieb. Bis zu 9.000 Zuschauer konnten sich am Sonnabend 9.10.2021 die Roboter im Testbetrieb anschauen. Heidrun Teetz hat sich am Tag der offenen Tür – einer Art Volksfest namens "County Fair" - in etwa regionaler Jahrmarkt - umgeschaut und fotografiert. (Der Beitrag wurde ergänzt, die Red.)

25.09.2021 in Wirtschaft

Zwölf Euro sind das Minimum

 

Die SPD fordert im Bund jetzt zwölf Euro Mindestlohn. Nach einer Studie der Hans-Böckler-Stiftung würden davon Beschäftigte in unterschiedlichen Branchen, Personengruppen und Regionen wie auch Brandenburg profitieren.

Es gibt eine Reihe von Faktoren für das Risiko Niedriglohn. Neben Geschlecht, eine Tätigkeit in Teilzeit oder mit befristetem Arbeitsvertrag sowie Helfer- oder Anlerntätigkeiten sind es Arbeitgeber ohne Tarifbindung und eine Betriebsgröße von unter 100 Beschäftigten.

26.08.2021 in Wirtschaft

Hürden für klimaneutrale Produktion beseitigen

 

Der Potsdamer Landtag debattierte mit dem  Antrag (7/4057) der Koalitionsfraktionen „Ökologie und Ökonomie im Einklang – Entwicklungschancen Brandenburgs zum klimaneutralen Industrieland ergreifen“ den Umbau von Industrie-Unternehmen zu einer klimaneutralen Produktion. Der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Helmut Barthel, will alles Notwendige tun, um eine klimaneutrale Produktion für Unternehmen zu fördern.

05.08.2021 in Wirtschaft

Boom-Town Tesla: Es geht auch ums Detail

 

So schnell wie die neue Tesla-Gigafactory sei seit langem kein Infrastrukturprojekt in Deutschland geplant und umgesetzt worden. Ohne endgültige Baugenehmigung entstehe eine der größten Autofabriken weltweit in einer der kleinsten Gemeinden Deutschlands, nämlich Grünheide. Mit dem Projekt wolle die Region zum Vorreiter des Megatrends E-Mobilität werden.

In den nächsten Jahren sollen rund 12.000 der eingeplanten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Region Berlin-Brandenburg wohnen oder einpendeln. So die Fallstudie "Zusammen wachsen" - TESLA und die Folgen für die Zukunft von Wohnen und Infrastruktur einer Region.

04.06.2021 in Wirtschaft

Lärmschutz im Umfeld von Tesla

 

Mit der Autofabrik von Tesla ist ein kräftiger Anschub für die Region und ganz Brandenburg zu erwarten. Mit der Planung und dem Bau der Industrieanlage sollten auch die Belastungen für die Gemeinden und ihre Bürger rechtzeitig berücksichtigt werden. Die Landtagsabgeordneten Jörg Vogelsänger und Andreas Noack haben in einer kleinen Anfrage das Thema Lärmschutz in den am stärksten betroffenen Ortsteilen aufgegriffen.

 

Bürgermeisterwahl

Für Sie vor Ort

DAS BÜRGERBÜRO
Ernst-Thälmann-Straße 32A
15366 Neuenhagen
Telefon 03342/ 212 446
E-Mail wk(at)joergvogelsaenger.de

Bitte beachten Sie: Es gelten die
aktuellen Hygiene-Bestimmungen.
Verabreden Sie
Ihren Termin mit dem
Landtagsabgeordneten Jörg Vogelsänger

Wo ist was los?

Alle Termine öffnen.

17.11.2021, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr Plenum Landtag
Tagesordnung der Plenarsitzung Termine und Urzeiten können abweichen. Besuch nur nach Anme …

18.11.2021, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr Landtag Plenum
Tagesordnung der Plenarsitzung Termine und Urzeiten können abweichen. Besuch nur nach Anme …

19.11.2021, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr Plenum Landtag
Tagesordnung der Plenarsitzung Termine und Urzeiten können abweichen. Besuch nur nach Anme …

Alle Termine

Nachrichten

15.10.2021 17:24 SONDIERUNGEN ERFOLGREICH
„AUFBRUCH UND FORTSCHRITT FÜR DEUTSCHLAND“ Die Sondierungen zwischen SPD, Grünen und FDP sind erfolgreich abgeschlossen. Auf Grundlage eines 12-seitigen Ergebnispapiers sollen jetzt formale Koalitionsverhandlungen folgen. „Aufbruch und Fortschritt“ seien möglich, fasste SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz zusammen. In zehn Kapiteln haben die Verhandlerinnen und Verhandler die Verabredungen aus den Sondierungsgesprächen skizziert. „Als Fortschrittskoalition können wir die Weichen

13.10.2021 18:29 MECKLENBURG-VORPOMMERN – SCHWESIG WILL MIT DER LINKEN REGIEREN
Die SPD in Mecklenburg-Vorpommern will mit der Linkspartei Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, die mit ihrer SPD Ende September die Landtagswahl klar gewonnen hatte, kündigte am Mittwoch Koalitionsverhandlungen mit der Linken an. „Wir sehen in der Linkspartei eine Partnerin, mit der wir unser Land gemeinsam voranbringen können. Uns geht es um einen Aufbruch 2030, mit

12.10.2021 18:28 GENERALSEKRETÄR KLINGBEIL NACH SONDIERUNGEN – „VERTRAUEN IST EIN WICHTIGER BAUSTEIN“
Nach den ersten Sondierungsrunden für ein Ampel-Bündnis zeigt sich SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil zuversichtlich für die weiteren Gespräche. Bis Freitag soll jetzt eine Entscheidungsgrundlage für die Aufnahme formaler Koalitionsverhandlungen erarbeitet werden. Gemeinsam mit FDP-Generalsekretär Volker Wissing und dem Politischen Geschäftsführer der Grünen Michael Kellner zog Klingbeil am Dienstag eine positive Zwischenbilanz. Die „intensiven Gespräche“ der vergangenen

06.10.2021 19:10 SONDIERUNGEN VON SPD, GRÜNEN UND FDP – „ES IST JETZT AN UNS, DAS AUCH UMZUSETZEN“
Grüne und FDP wollen mit der SPD über die Bildung einer Regierungskoalition sprechen. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz begrüßt die Entscheidung und spricht von einem gemeinsamen Auftrag der drei Parteien. Bereits die Einzelgespräche mit den beiden Parteien seien „sehr konstruktiv“ verlaufen, sagte Kanzlerkandidat Olaf Scholz. Die SPD sei „sehr dankbar für die sehr professionelle und ernsthafte Art

04.10.2021 16:46 „Globale Finanzverschleierung aufdecken“
Pandora Papers veröffentlicht Der Journalist*innen-Verbund „International Consortium of Investigative Journalists“ hat zahlreiche Unterlagen von global tätigen Anwaltskanzleien und Treuhandgesellschaften geleakt. Diese sogenannten Pandora Papers dokumentieren die Eigentümer*innen von und Verbindungen zu mehr als 27.000 Offshore-Firmen zahlreicher Prominenter und Politiker*innen aus der ganzen Welt. Joachim Schuster, finanzpolitischer Sprecher der SPD-Gruppe im Europäischen Parlament: „Die Pandora Papers

Ein Service von info.websozis.de